Du bist hier
Home > Branchen Insider > Steiermark Tourismus: „Kulturgenuss im Grünen“ als neues Leitprodukt

Steiermark Tourismus: „Kulturgenuss im Grünen“ als neues Leitprodukt

Kulturgenuss im Grünen Steiermark Cello Dächer
Chocolatier Josef Zotter (l.), Ulrike Retter (Hotel Retter), LR Christian Buchmann, Katharina Krenn (Schloss Trautenfels) und Erich Neuhold (GF Steiermark Tourismus) über den Dächern von Graz

Kulturliebhaber schätzen die Steiermark für ihre hochkarätigen Veranstaltungen, Naturgenießer schwärmen von der herrlichen Bergwelt wie dem Dachstein-Gletscher, und Feinspitze loben die hohe Dichte kulinarischer Hotspots.

Idealerweise lassen sich diese Kultur-, Natur- und Kulinarikerlebnisse im Grünen Herzen Österreichs auch bestens verbinden. Bei „Kulturgenuss im Grünen“, dem neuen Leitprodukt von Steiermark Tourismus, dreht sich von Mai bis September alles um diesen Brückenschlag bei Kulturveranstaltungen, die vor allem im Freien über die Bühnen gehen.

„Mit dem ,Kulturgenuss im Grünen‘ bieten wir den Urlaubern ein neues, spannendes Produkt und laden sie damit ein, die Steiermark mit allen Sinnen zu erleben. Wir verbinden dabei drei besondere Stärken des Grünen Herz Österreichs. Kunst und Kultur vom Feinsten, kulinarische Schmankerln, und all das vor einer einzigartigen Naturkulisse“, meint Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann.

Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel

„Insgesamt sieben Kultur- und Tourismuspartner arbeiten im Rahmen von ,Kulturgenuss im Grünen‘ mit Steiermark Tourismus zusammen. Dabei werden vor allem Kulturveranstaltungen im Freien vor den Vorhang geholt, die das künstlerische und kulturelle Angebot der Steiermark musikalisch, literarisch und künstlerisch-kreativ schmackhaft machen“, freut sich Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus.

Das steirische Kulturangebot wird im Zuge des Markenleitproduktes „Kulturgenuss im Grünen“ verstärkt auf den Kernmärkten, primär Österreich und Deutschland, präsentiert. Über Online- und Offline-Marketingmaßnahmen wird dieses in die Kampagnen eingebunden und vor allem zielgruppenspezifisch fokussiert.

Der Hartberger Literatursommer verführt mit zahlreichen Lesungen bis 10. Juli in zauberhafte Welten und begeistert durch seine Vielseitigkeit von Genres und Schauplätzen. Die „styriarte“ lädt von 24. Juni bis 24. Juli unter anderem in den Grazer Stefaniensaal zu Aufführungen aller neun Sinfonien von Ludwig van Beethoven und zu Picknick-Konzerten in das Schloss Eggenberg ein. Kreativität ist gefragt bei den Kunst-Workshops im Naturpark Pöllauer Tal im Rahmen von Styrian Summer Art von 30. Juni bis 29. Juli.

Weitere Informationen: www.steiermark.com

Top