Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Niederösterreich > Kulinarische Glanzpunkte im „Genussland Niederösterreich“

Kulinarische Glanzpunkte im „Genussland Niederösterreich“

Kulinarik Glanzpunkte Niederösterreich
Die bezaubernden Landschaften des Traisentals locken zur Zeit des Weinfrühlings zahlreiche Besucher ins Land.

Kultur- und Sportveranstaltungen, spannende Ausflugsziele und viele Termine zum Thema Genuss: Niederösterreich bietet seinen Gästen auch heuer wieder Ereignisse für jeden Geschmack.

„Das neue Jahr bringt wieder ein facettenreiches Veranstaltungsprogramm in Niederösterreich. Allen voran die Niederösterreichische Landesausstellung ‚Alles was Recht ist‘ in Pöggstall, der Wachau Marathon, der heuer sein 20. Jubiläum feiert, oder der beliebte Weinherbst“, fasst Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav zusammen.

Die touristische Angebotspalette Niederösterreichs setzt dieses Jahr auf die Schwerpunktthemen Genuss, Kulinarik, Wein und Bewegung sowie Outdoor. „Unter diesen Leitthemen werden den Gästen das ganze Jahr über attraktive Programme geboten, von erlebnisreichen Wanderungen über Genuss-Reisen bis hin zu ausgiebigen Radtouren“, schildert Prof. Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Im März ist Saisoneröffnung für den Wein- und Kulturfrühling: Das Programm umfasst nicht nur moderne Events wie die „Loisiarte“ (23. bis 26. März) und neue Ausstellungen wie die Sonderschau zu 300 Jahre Maria Theresia in Schloss Hof (15. März bis 29. November).

Weinfrühling oder Gourmetfestival: Ab März steht Kulinarik im Mittelpunkt

Vielversprechende Aussichten bieten auch die großen Frühjahrsverkostungen an der Weinstraße Niederösterreich, wie die „Weintour Weinviertel“ (22. bis 23. April) oder der Weinfrühling im Krems-, Kamp- und Traisental (29. April und 30. April). Auch das namhafte „Wachau Gourmetfestival“ (23. März bis 6. April), der „Tag des Mostes“ (30. April) und das „waldviertelpur“-Event am Wiener Rathausplatz (17. bis 19. April) zählen zu den genussreichen Event-Glanzlichtern.

Unter dem Titel „Alles, was Recht ist“  (1. April bis 12. November) präsentiert sich heuer die Niederösterreichische Landesausstellung in Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel. Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Geschichte der Rechtssprechung und bietet auch jungen Besuchern unter 13 Jahren einen eigenen Lehrpfad sowie speziell geführte Rundgänge.

Vom neu renovierten Schloss Pöggstall ausgehend, können die Gäste die Region des Südlichen Waldviertels mit ihren vielfältigen Landschaften, faszinierenden Kulturdenkmälern und regionalen Produkten genießen.

Niederösterreich präsentiert sich auch heuer wieder mit einem erlebnis- und genussreichen Programm auf der Wiener Ferienmesse (Stand 0401 in der Halle B) sowie in der Genusswelt.

Weitere Informationen: www.niederoesterreich.at

Top