Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Kärnten > SeeEssSpiele Wörthersee: Märchenhafte Genusserlebnisse in Velden

SeeEssSpiele Wörthersee: Märchenhafte Genusserlebnisse in Velden

Kulinarik der Spitzenklasse Wörthersee Küchenspiele
Genusserlebnis der Spitzengastronomie: Die Küchenspiele im Falkensteiner Schlosshotel Velden am 29. April stehen heuer unter dem Motto „1001 Nacht“.

Auch in diesem Jahr locken wieder die SeeEssSpiele von 27. April bis 6. Mai kulinarische Feinschmecker und Gourmets an den Wörthersee, wenn internationale Star-Köche ihr Können zum Besten geben. Das Falkensteiner Schlosshotel Velden steht heuer – nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr – ganz unter dem Motto „Küchenspiele & kulinarische Geschichten aus 1001 Nacht“: Am 29. April wird ab 17 Uhr zum einzigartigen Genusserlebnis der Spitzengastronomie geladen.

Prominente Unterstützung bei der Kreation besonderer Geschmackserlebnisse erhält das Team des Schlosshotels Velden von einer ganzen Reihe an renommierten Gastköchen: Thomas Gruber (ehemals Gasthaus von Thomas Gruber, zwei Hauben), Silvio Nickol (Palais Coburg*****s, Wien, vier Hauben), Mirko Gaul (Restaurant Taku, Hotel Excelsior Ernst, Köln, zwei Hauben), Hubert Wallner (Saag , Techelsberg, drei Hauben), Hannes Müller und Martin Nuart (Genießerhotel „Die Forelle“, Weissensee, drei Hauben), Michael Sicher (Fischrestaurant Sicher, Tainach, drei Hauben, ein Michelin Stern), Christopher Graham (ehemals tätig im Atlantis the Palm, Burj Al Arab, und zuletzt Executive Chef im Burj Khalifa), Manuel Ressi (Bärenwirt, Hermagor, „Wirtshaus des Jahres 2018“ Gault Millau, einst Souschef im „Steirereck“), Dominik Fitz (Einfach Fitz, die Zuckerbäcker, Patissier des Jahres 2013), Patrick Pass (Raffl’s Star Hotels) und Jakob Lilg (Raffl’s Star Hotels).

Küchenspiele Velden: Orientalische Köstlichkeiten und Klänge

Renommierte Gastköche überraschen die Gäste dabei mit kulinarischen Glanzleistungen.
Renommierte Gastköche überraschen die Besucher mit kulinarischen Glanzleistungen.

Die Küchenspiele präsentieren sich als lockere, ungezwungene Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre, die Köchen und Gästen gleichermaßen Spaß machen soll. An unterschiedlichen Kochstationen im Schlosshotel haben Gäste die Gelegenheit, den Küchenmeistern über die Schulter zu schauen. Gespielt wird mit Geschmackskreationen und Locations im Schlosshotel – vom prunkvollen Ballsaal über die Seeblickterrasse bis hin zur Ballsaal-Küche. Jeder der Gastköche hat spannende Kreationen im Gepäck, „Spielleiter“ ist Andreas Block, Executive Chef im Falkensteiner Schlosshotel Velden.

Neben den kulinarischen Glanzleistungen, die in kreativer Zusammenarbeit der Gastköche mit dem Falkensteiner-Küchenteam gezaubert werden, sorgt das Schlosshotel Velden in den prachtvollen Räumlichkeiten auch noch für eine andere Art von Zauber: Köstlich-süße Speisen, aphrodisische kulinarische Überraschungen, traditionelle Shishas, süßer Minztee, Unterhaltungsprogramm und orientalische Klänge verwandeln das fürstliche Schlosshotel für einen Tag und eine Nacht in eine märchenhafte Welt.

Zusätzlich haben Besucher nicht nur die Möglichkeit, im Zuge der großen Tombola schöne Preise, wie beispielsweise eine Übernachtung in der exklusiven Kaiser-Suite, Spa-Treatments oder Fünf-Gänge-Menüs zu gewinnen, sondern auch gleichzeitig etwas Gutes zu tun: Der komplette Erlös der Auktion kommt dem Verband der österreichischen Tafeln zugute.

Der Ticketpreis beträgt 179 Euro inklusive Speisen, alkoholfreien Getränken, Bier und Wein. Karten sind unter meet.schlossvelden@falkensteiner.com erhältlich.

Weitere Informationen: kuechenspiele.falkensteiner.com

Schreibe einen Kommentar

Top