Du bist hier
Home > Branchen Insider > Non Food > Energie & Klima > Grüne Energie für die Krainerhütte

Grüne Energie für die Krainerhütte

Krainerhütte Energie
Die neue Fernwärmeleitung sorgt für die effiziente Energieversorgung des Restaurants im Seminar- und Eventhotels Krainerhütte. Mit dekorativen Holzelementen hat man sich zudem die Natur ins Haus geholt.

Im Seminar- und Eventhotel Krainerhütte wird die Liebe und die Verbundenheit zur Natur eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Vor allem Energie-Effizienz und Ressourcenschonung waren dem Eigentümerehepaar Ute und Josef Dietmann bei den zwei Jahre dauernden und im November 2014 abgeschlossenen Umbauarbeiten wichtige Anliegen. Unter anderem wurde eine Photovoltaikanlage errichtet, eine neue Fernwärmeleitung verlegt, das Dach saniert und die Fassade erneuert.

Die Errichtung einer Photovoltaikanlage war lange geplant: 68 Solarpanels bedecken eine 112 Quadratmeter große Dachfläche, das entspricht etwa der Größe eines Beachvolleyball-Feldes. So werden pro Jahr durchschnittlich 18.000 Kilowattstunden Strom erzeugt. Die hauseigenen E-Mountainbikes werden über eine neue Stromtankstelle künftig so mit grüner Energie versorgt.

Weitere Informationen: http://www.krainerhuette.at/seminarhotel-tagungshotel/

Top