Du bist hier
Home > Shaker > Koch des Jahres: Zwei Finalisten stehen fest

Koch des Jahres: Zwei Finalisten stehen fest

Gewinner Koch des Jahres
Kochkünstler unter sich: Koch des Jahres 2013 Christian Sturm-Willms, Stefan Lenz und sein Assistent Udo Herrman sowie Koch des Jahres 2011 Sebastian Frank (v. li.)

Nach einem spektakulären Wettkochen im „E50-The Gourmetloft“ in Köln-Frechen stehen die beiden Gewinner des zweiten Vorfinales fest: Der erste Platz geht nach Österreich, an Stefan Lenz, Küchenchef des Relais & Châteaux Hotel Tennerhof in Kitzbühel. Über den zweiten Platz darf sich Ivan Prieto Caneda, Sous Chef im Restaurant Maître des Kölner Traditionshaus Landhaus Kuckuck, freuen.

Koch des Jahres: Finale in Köln

Lenz Essen Koch des Jahres Siegermenü
Siegermenü von Stefan Lenz: Saibling, Taube, Weinbergpfirsiche mit Sauerampfer.

Stefan Lenz überzeugte die Jury mit Saibling, Tannenwipfel und Mairübe in der Vorspeise, Taube, Kakao und grüner Mandel im Hauptgang sowie einem Dessert aus Weinbergpfirsich, Sauerampfer und Olivenöl. Der zweitplatzierte Ivan Prieto Caneda überraschte die Juroren mit einem Menü aus Makrele, Langostino und Bratkartoffelpüree, gefolgt von Sisteron-Lamm und Kaninchen, Nieren und Leber im Hauptgang und einer Dessertkomposition aus gefülltem Valrhona-Schokoladenriegel mit karamellisiertem Kardamom-Mousse und Karotten-Mandelküchlein. Bei der feierlichen Preisverleihung nahmen die Sieger das exklusiv vergoldete Messer der Firma Friedrich Dick in Empfang, ihren Schlüssel zum Finale auf der Anuga in Köln 2015.

Weitere Informationen unter www.kochdesjahres.de.

Top