Du bist hier
Home > Shaker > Knödelwochen in Kolariks Luftburg

Knödelwochen in Kolariks Luftburg

Knödelwochen im Wiener Prater Kolariks Luftburg
Feinste Knödelvariationen – von Marillen-, über Zwetschken bis zu Topfenknödel – stehen ab sofort in Kolariks Luftburg auf der Karte.

Rund, flaumig, süß: In der Luftburg im Wiener Prater feiern Knödel diesen Sommer Hochsaison! Diese Klassiker der österreichischen Küche können ab sofort bis 16. September in den unterschiedlichsten Variationen genossen werden.

Zur Auswahl stehen hausgemachte Topfenknödel mit frischen Erdbeeren, ebenso verlockend sind die fruchtig-saftigen Marillenknödel mit feinen Bröseln. Für Genuss auch höchstem Niveau sorgen auch die köstlichen Zwetschkenknödel.

An heißen Sommertagen freuen sich die Gäste über eine kühle Erfrischung im schattigen Gastgarten der Luftburg. Besonders aromatisch: Die frisch gepflückte Minze aus Kolariks Kräutergarten wird in der beliebten Holunder-Minz-Limonade, im prickelnden Hugo und Martini-Sprizz sowie in einem Tee aus frischen Minzblättern mit Zitrone serviert.

Ein gemütlicher Spaziergang durch die Hauptallee oder ein Besuch im Wurstelprater wird durch eine Einkehr in Kolariks Luftburg (2., Prater 128, Waldsteingartenstraße) abgerundet. Die Knödelwochen finden noch bis 16. September statt, Tischbestellungen werden unter reservierung@kolarik.at erbeten.

Weitere Informationen: www.kolarik.at

Top