Du bist hier
Home > Branchen Insider > Sicherheit auf dem Berg: Klettersteig-Kurse in den Wiener Alpen

Sicherheit auf dem Berg: Klettersteig-Kurse in den Wiener Alpen

Klettersteig-Kurse Wiener Alpen
Attraktive Klettersteige rund um Wien gibt es vor allem an der Hohen Wand und auf der Rax zu erklimmen. Das Wissen um die richtige Klettertechnik ist aber vonnöten und kann – mit Hilfe von Profis – erlernt werden.

In den Wiener Alpen in Niederösterreich, dem Kletterzentrum in Ostösterreich, bietet ALPS, Anbieter von alpinen Führungen und Ausbildungen in Österreich, nun Kurse an, in denen man den Klettersteigschein erwerben kann.

Schon lange gelten die Wiener Alpen in Niederösterreich als das Zentrum für Kletterer im Osten Österreichs. Attraktive Klettersteige gibt es vor allem an der Hohen Wand und auf der Rax zu erklimmen. Doch mit der zunehmenden Begeisterung fürs Klettern ist auch die Zahl der Unfälle gestiegen.

Grund genug für die Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, in Kooperation mit den erfahrenen und ortskundigen Profis von ALPS, fundierte Kurse für Kletterer anzubieten. Neu im Angebot sind zweitägige Kurse für Klettersteig-Einsteiger, die mit dem Klettersteigschein abschließen.

Die Teilnehmer erfahren in diesen beiden Tagen Wissenswertes über die richtige Ausrüstung, die Tourenplanung am Klettersteig, die richtige Klettertechnik sowie das Verhalten am Klettersteig, auch im Notfall. Der Klettersteigschein wird im Rahmen des ALPS Start Klettersteigkurs auf der Hohen Wand angeboten. Kurstermine finden ab sofort bis Oktober statt, die Teilnahme kostet 199 Euro. Inkludiert sind neben dem Unterricht die Leihausrüstung (Helm, Gurt und Klettersteigset), die Kursunterlagen sowie das Buch und die CD-Rom Sicher am Klettersteig“.

Weitere Informationen sind unter auf www.alpsclimbing.com bzw. www.wieneralpen.at zu finden.

Top