Du bist hier
Home > Branchen Insider > Maredo: Kinderfreundlichster Betrieb in der Wiener City

Maredo: Kinderfreundlichster Betrieb in der Wiener City

Kinderfreundlichster Betrieb Maredo
Alexandra Laubner (Chefredakteurin Wiener Bezirkszeitung) überreich Stefan Köhrl (Maredo) die Auszeichnung für den kinderfreundlichsten Betrieb in der City.

Das Steakhouse Maredo in der Operngasse 3-5 ist der kinderfreundlichste Betrieb in der Wiener City! Spezielle Kindermenüs und eine Kinderspeisekarte, Malunterlagen und Stifte, regelmäßig wechselnde Geschenke, wie Brettspiele oder Puzzles, erfreuen die Herzen der jungen Besucher.

Kinder genießen die besondere Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter, wodurch Langeweile bei den Jüngsten gar nicht erst aufkommt. Auf Wunsch werden die Kindergerichte vorrangig serviert, die Eltern genießen danach in Ruhe ihr Essen.

Durch das große ebenerdige Platzangebot können sich die Kinder ohne Gefahren frei bewegen. Große Babytreffen sind auch willkommen, denn es gibt ausreichend Platz für viele Kinderwägen. Ein besonderes Zuckerl“ von Chef Stefan Köhrl: „Wenn es das Geschäft zulässt, zeigen wir den Kids auch gerne unsere Küche oder erklären die frischen Produkte unserer Salatbar.“ Schulklassen und Kindergärten haben die Möglichkeit, eine Erlebnistour schon vor Geschäftsöffnung durch den Betrieb zu vereinbaren. Die Kinder können Gemüse erkennen und erschmecken, Orangensaft selbst pressen und erfahren, wie ein  Tisch gedeckt und Lebensmittel richtig gelagert werden.

Stefan Köhrl: „Mein Berufswunsch ist aus einer Leidenschaft entstanden, als ich schon als kleiner Junge meine Familie bekocht und bewirtet habe. Die schönsten Erlebnisse sind, wenn sich unsere Gäste wohlfühlen und uns das mitteilen. Besonders stolz bin ich auf mein langjähriges Team, das unser Maredo so erfolgreich werden hat lassen.“

Weitere Informationen: www.fuerdichda.at und www.maredo.de

Top