Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Cocktails & Longdrinks > Damir Bušić ist Österreichs „World Class Bartender 2018“

Damir Bušić ist Österreichs „World Class Bartender 2018“

Innsbrucker ist World Class Bartender Austria
Damir Bušić, Bartender aus Innsbruck, überzeugte die Jury mit Kreativität und Fachwissen.

Damir Bušić, Cocktail-Experte aus der Bar Eckstein in Innsbruck, darf sich ab sofort World Class Bartender Austria 2018 nennen. Bušić hat nicht nur Nervenstärke, sondern auch ein herausragendes Gespür für Aromen, Timing und Kreativität bewiesen. Mit seiner exzellenten Darbietung und umfassendem Fachwissen über die Kunst des Cocktail-Mixens hat Damir Bušić sich damit erfolgreich vor einer hochkarätigen Jury gegen sieben weitere Finalisten durchgesetzt.

Acht Finalisten beeindruckten die Jury mit ihrem Können: In vier anspruchsvollen Challenges mixten die Finalisten um die Wette und mussten sich in sechs unterschiedlichen Kategorien beweisen: Wissen, Kreativität, Storytelling-Skills, Tempo, Technik und Gastgeberqualitäten.

Am ersten Tag des Wettbewerbs starteten die ersten beiden Challenges: „Wanderlust“ und „Local Love“, bei denen es vor allem um Kreativität und Nachhaltigkeit ging. Die „Wanderlust“-Challenge stand ganz dem Motto „Entdecke deinen Abenteuergeist“ und war inspiriert vom Thema Reisen und Fernweh.

Bei der „Local Love“-Challenge ging es darum, mit einem Drink eine Geschichte zu erzählen und einen außergewöhnlichen Namen dafür zu finden. Ausgestattet mit 150 Euro für die Ingredienzen und einer zugelosten Spirituose aus dem World Class Spirits Portfolio, war nicht nur geschmackliche, sondern auch kaufmännische Kreativität gefragt. Der Einkauf sollte so nachhaltig wie möglich sein, denn besonderes Augenmerk richtete sich bei dieser Challenge auf Regionalität und Saisonalität.

Tags darauf galt es, im Rahmen der „Back to School“-Challenge in einer Wiener Straßenbahn zusammen mit einem zugewiesenen Partner, einen individuell zugeschnittenen Drink zu entwickeln und zu mixen, der von zwei Mitbringseln des Gastes inspiriert wurde. Dabei punkteten die Finalisten nur mit Teamwork sowie mit einer spannenden Darbietung der eigenen Cocktailkreation.

Noch am selben Abend traten die nach dem Punktestand besten drei Bartender – die „World Class Top 3“ Damir Bušić, Andreas Portz (Josef Bar, Wien) und Sebastian Giffey (Krypt, Wien) – zum Finale im Filmcasino Wien an. Dabei galt es, innerhalb von sieben Minuten sechs klassische Cocktails zu kreieren, die vorab zugelost wurden, und diese nach allen Regeln der Kunst zu servieren. Hier konnte nur derjenige bestehen, der sein Handwerk perfekt beherrscht und neben Originalität auch Schnelligkeit, Routine und Belastbarkeit beweist.

Als Sieger darf sich Damir Bušić ein Jahr lang „World Class Bartender of the Year 2018“ nennen und als Botschafter der gehobenen Barkultur durch Österreich touren. Außerdem sicherte er sich mit dem Titel einen Platz beim „Globale Final“ in Berlin.

Der Gewinner-Cocktail von Damir Bušić: „Golden Spring Coupette“

Zutaten:

  • 6 cl Johnnie Walker Gold Label Reserve
  • 3 cl Lindenblütenlikör, infusioniert mit Ketel One Vodka
  • 2 cl Chartreuse
  • 1 Tropfen Zirbenaroma
  • 2 Sprüher Seedlip

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top