Du bist hier
Home > Branchen Insider > Salzburg: „inCome!“-Gastro-Tagung lockte wieder viele Fachbesucher an

Salzburg: „inCome!“-Gastro-Tagung lockte wieder viele Fachbesucher an

inCome als Branchentreff Salzburg
Experten aus der Gastronomie und Hotellerie erweiterten ihr Wissen zum Thema Registrierkassenpflicht.

Nach sechsjähriger Pause war es heuer wieder soweit: Die „inCome!“-Gastro-Tagung erlebte eine spannende Neuauflage. Rund 40 Fachbesucher – Hoteliers wie Gastronome – reisten aus ganz Österreich in die Stadt Salzburg, um ihr Expertenwissen zu erweitern und ihre Netzwerke auszubauen.

Das wohl wichtigste Thema des Tages war die künftige Registrierkassenpflicht – ein Sachverhalt, der vielen Gastronomen unter den Nägeln brennt. Der Wirtschaftstreuhänder Ing. Dr. Axel Kutschera informierte die Besucher umfassend über deren Pflichten.

Mit fundierter Information, der Präsentation neuester Technologien und individueller Beratung bot die „inCome!“-Gastro-Tagung einen konkreten Zusatznutzen für die Anwesenden. Die Besucher bekamen neben den einzelnen Präsentationen auch die Gelegenheit, mit allen Vortragenden aktiv in Kontakt zu treten.

Die Abendveranstaltung fand in der Stiegls Brauwelt statt und ließ die „inCome!“-Gastro-Tagung kulinarisch ausklingen. GMS-Chef Ulrich Hutter freute sich über Teilnahme der zahlreichen Besucher, deren begeisterte Rückmeldungen und konstruktiven Input. Hutter: „Aufgrund des großen Erfolges und der vielen Anmeldungen werden wir die inCome-Gastro Tagung 2016 natürlich wieder veranstalten.“

Weitere Informationen: www.gms.info

 

Top