Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Prater: Halloween in Kolariks Luftburg

Prater: Halloween in Kolariks Luftburg

Halloween im Prater Kinderprogramm in der Luftburg
Ein gruselig-unterhaltsames Nachmittagsprogramm findet am 31. Oktober in Kolariks Luftburg statt – mit Kinderschminken und Bastelstationen.

Am 31. Oktober wird der Prater erneut Schauplatz für ein schaurig-lustiges Spektakel sein: Erstmals werden kleine Geister, Hexen, Zombies und wilde Kreaturen heuer auch die Luftburg in der Waldsteingartenstraße erobern, die zu Halloween ein unterhaltsames Kinderprogramm bietet.

Gruselig geschminkt geht es direkt zur Bastelstation oder auch auf die Luftburgen, die an diesem Tag ein letztes Mal im 40. Jubiläumsjahr frei genützt werden dürfen. Die anschließende Stärkung erfreut nicht nur Kinderherzen, denn Halloween findet heuer während der beliebten Ganslwochen statt, wobei neben einem knusprig zarten Gansl auch eine herzhafte Kürbiscremesuppe nicht fehlen darf.

In der schaurig-schön dekorierten Luftburg werden gemeinsam Kürbismonster gebastelt und Kinder gegen einen kleinen Betrag originell geschminkt. Zur Stärkung nach dem Spielen dürfen sich kostümierte und/oder geschminkte Kinder beim „Süßes oder Saures“-Spiel feine Süßigkeiten abholen. Das unterhaltsame Nachmittagsprogramm findet von 12 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, eine Tischreservierung wird empfohlen.

Der Wiener Prater wird am 31. Oktober von 14 bis 21 Uhr ein umfangreiches Halloween-Programm veranstalten. Eine eigene Parade mit Start am Calafatiplatz, Foto-Points sowie eine originelle Bühnenshow am Calafatiplatz samt einem „Erschrecker“ werden für gruseliges Amüsement sorgen.

Weitere Informationen: www.luftburg.at

Top