Du bist hier
Home > Shaker > Herbstzauber auf der Großglockner Hochalpenstraße

Herbstzauber auf der Großglockner Hochalpenstraße

Großglockner Hochalpenstraße im Herbst
Die Großglockner Hochalpenstraße bietet ein beeindruckendes Naturschauspiel und wartet bis zur Wintersperre mit spannenden Ausstellungen entlang der Strecke auf.

An schönen Herbsttagen eröffnet die Gebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern seinen ganz besonderen Zauber. Sofern es das Wetter und die Straßenbedingungen zulassen, wird die Großglockner Hochalpenstraße über den Nationalfeiertag sowie Allerheiligen bis einschließlich 2. November geöffnet bleiben.

Beim Öffnen der Webseite erhalten Besucher sofort einen Hinweis zur Straßennutzung. Es werden Winterreifen empfohlen!

Da im Spätherbst nicht mehr alle gastronomischen Betriebe und sonstigen Attraktionen geöffnet und auch die Murmeltiere sich in den Winterschlaf begeben, gelten ab Samstag, den 15. Oktober, bis zur endgültigen Wintersperre vergünstigte Herbsttarife. Alle zehn Ausstellungen entlang der Großglockner Hochalpenstraße, ausgenommen am Piffkar, sind geöffnet.

Eine besondere Empfehlung gilt der Ausstellung „Bau der Straße“ an der Fuscher Lacke. Sie wurde heuer neu überarbeitet und präsentiert nie gezeigte Filme aus dem Archiv der Großglockner Hochalpenstraßen AG.

Top