Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > Ein Hauben-Schmaus!

Ein Hauben-Schmaus!

Gault&Millau Genuss-Messe Sie kommen aus Frankreich, Südtirol, Slowenien, Rumänien und natürlich aus Österreich. Man müsste wohl ein halbes Jahr durch die Länder reisen, um all die kulinarischen Erlebnisse sammeln zu können, die sich innerhalb von zwei Tagen auf der dritten Gault&Millau Genuss-Messe offenbaren.  

Nicht weniger als 100 Spitzenköche stellen am 8. und 9. September im Kursalon Hübner am Rande des Wiener Stadtparks ihre Kreationen zum Verkosten bereit. Aus allen Regionen Österreichs kommen die Spitzenköche zur Genuss-Messe nach Wien, darunter Thomas Dorfer, Andreas Döllerer, Konstantin Filippou, Paul Ivic, Christian Rescher, Heinz Reitbauer, Andreas Senn und Max Stiegl. Unterstützt werden die heimischen Küchenchefs dabei auch aus dem Ausland, wie etwa von Jean-Luc Rabanel aus dem L’Atelier in Frankreich, Alex Petricean aus dem Restaurant Maize in Rumänien oder David Vračko aus dem MAK in Slowenien.

Erlesene Tropfen zur Haubenküche

Die Showküche ist der größte Magnet auf der Gault&Millau Genuss-Messe. Hier können die begeisterten Hobby-Köche die haubengekrönten Superstars hautnah erleben.
Die Showküche ist der größte Magnet auf der Gault&Millau Genuss-Messe. Hier können die begeisterten Hobby-Köche die haubengekrönten Superstars hautnah erleben.

Während die Köche kontinuierlich wechseln, bieten über 50 Spitzenwinzer die Konstante der Genuss-Messe: Zwischen den Kochstationen mischen sich österreichische Spitzenwinzer, wie Thomas Podsednik vom Weingut Cobenzl und Gerhard Markowitsch, um die Hauben-Gerichte mit ihren Weinspezialitäten ideal zu begleiten. Der Winzerreigen wird heuer von einem der bekanntesten Weingüter der Welt angeführt: Das Weingut Château Haut-Brion aus Bordeaux/Frankreich. Sektproduzenten, wie Fred Loimer oder Harkamp sind mit ihren hochwertigen Schaumweinen ebenfalls bei der Genuss-Messe vertreten.

Außerdem werden die Gäste von Brew Age mit Craft Bieren und den CulturBrauern mit Frischgezapftem versorgt, vom herben Pale Ale bis zum tiefgründigen Schwarzbier: Brauerei Schloss Eggenberg, die Braucommune in Freistadt, die Privatbrauerei Hirt, die Mohrenbrauerei, die Brauerei Murau, die Bierbrauerei Schrems und die Privatbrauerei Zwettl sowie die Trumer Privatbrauerei. Edle Bio-Brände von den Shootingstars der österreichischen Brennereien runden gemeinsam mit Naber-Kaffee die Genuss-Messe ab und lassen mit vielen weiteren Ausstellern keine Gaumenwünsche offen.

  • Wo? Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien
  • Wann? 8. und 9. September 2018, Samstag von 12.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr
  • Wie? „All inclusive“-Tickets sind bereits auf zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich.
  • Mehr Infos unter www.gaultmillau.at 

 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top