Du bist hier
Home > MesseCorner > „Alles für den Gast“: Neue Medien helfen bei der Planung

„Alles für den Gast“: Neue Medien helfen bei der Planung

Wer seinen Besuch auf der „Alles für den Gast“-Messe optimal planen möchte, kann sich mittels neuer Medien einen umfassenden Überblick über die Aussteller, deren Angebote und das Rahmenprogramm verschaffen.

Gast-Messe Neue Medien
Über ein eigenes Messe-Netzwerk können die Aussteller direkt kontaktiert werden.

Eine neue Online-Plattform zur Kommunikation und Terminvereinbarung zwischen Besuchern und Ausstellern ist das Messe-Netzwerk. Diese Kontaktbörse kann bereits im Vorfeld beziehungsweise auch noch nach der Messe genutzt werden, um die Aussteller direkt zu kontaktieren. Gleichzeitig können auf dieser Plattform auch Terminanfragen versendet und bestätigt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Tool ist für Besucher kostenfrei und optimiert die Planung des Messebesuchs. Bereits im Vorfeld kann überprüft werden, welche Mitarbeiter des Ausstellers an welchen Tagen auf der Messe anwesend sein werden. Nachrichten oder Fragen können vorab direkt an den Wunschkontakt geschickt werden, um so optimal auf den Termin vorbereitet zu sein. Alle Details sind unter www.gastmesse.at/ausstellen/messenetzwerk zu finden, wo auch die Registrierung erfolgt. Zu beachten ist, dass ein gültiges Ticket zum Besuch der Messe notwendig ist. Die alleinige Registrierung zum Messe-Netzwerk berechtigt nicht zum Besuch der Messe.

Auch die „Alles für den Gast-Herbst“-App kann zur effizienten Messeplanung eingesetzt werden. Die „Alles für den Gast“-Messe stellt aufgrund ihrer Dimensionen jeden Fachbesucher vor die Herausforderung, den Messebesuch so effizient wie möglich zu planen, um innerhalb kürzester Zeit den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen. Der Veranstalter, Reed Exhibitions Messe Salzburg, bietet hierfür eine eigene App an, die dem Fachbesucher alle aktuellen Infos rund um die Messe, Aussteller und das Rahmenprogramm mobil mit auf den Weg gibt.

Neue Medien auf der „Gast“-Messe: Twitter, Facebook & Co.

Der interaktive Messeplaner für alle Brancheninsider und Fachbesucher, der im App-Store erhältlich ist, ist für die Betriebssysteme iOS (iPhone, iPad) und Android und als mobile Web-App in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar und umfasst die folgenden Grundfunktionen: interaktiver Hallenplan mit Positionsangabe und Quickfinder, Ausstellerliste mit Such-, Memory- und Notizfunktion, Produktliste, Rahmenprogramm, News aus der Branche sowie Informationen und Fakten zur Messe, sowie Wissenswertes über Anreise und Parken.

„Mit der ‚Alles für den Gast – Herbst‘-App bekommen Fachbesucher ein individuell konfigurierbares Instrument zur optimalen Messebesuchplanung in die Hand. Schon im Vorfeld kann sich jeder ein Paket zusammenstellen, welche Produkte für ihn interessant sind, welche Aussteller er besuchen möchte oder welche Punkte aus dem Rahmenprogramm für ihn lohnenswert sind“, hebt Messeleiter Eduard Pöllitzer die Vorteile hervor. „Aber auch für den Aussteller bietet die App perfekte Präsentationsmöglichkeiten für sein Angebot, auf das er Fachbesucher gezielt hinweisen kann“, so Messeleiter Pöllitzer. Unter www.gastmesse.at/de/besucher/messe-app/ steht die App, mittels Barcode-Scanner, gratis zum Download bereit.

Wer mit den neuesten Informationen zu Messe versorgt werden will, kann der Reed Messe auch auf Twitter folgen. Unter twitter.com/messe_at „zwitschert“ die Presseabeteilung des Veranstalters alles Wissenswerte zum Event. Dieser ist auch auf Facebook vertreten: Auf www.facebook.com/gastmesse werden Vorankündigungen und tagesaktuelle Neuigkeiten spannend aufbereitet. Auch Google+ liefert aktuelle Meldungen frei Haus.

Ein besonderes Gustostückerl im Rahmenprogramm findet am Sonntag (9. 11.) statt: Beim Verband der Köche Österreichs in der Halle 5, Stand 114, ist Tag der Jugend. Hier wird die Österreichische Jugendnationalmannschaft der Köche von 10 bis 16 Uhr den Kochlöffel schwingen – eine perfekte Vorbereitung für den Kochnachwuchs, der zwei Wochen später in Luxemburg bei der Weltmeisterschaft im Einsatz sein wird.

Geöffnet ist die „Alles für den Gast – Herbst“ ist von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 17 Uhr. Nähere Informationen sind unter www.gastmesse.at zu finden.

Unsere MesseCorner Partner:

KLARCO-Logo
Halle: 05 Stand: 416
Lenz-Moser-Partner-Logo
Halle: 01 Stand: 306
Top