Du bist hier
Home > Shaker > Familienurlaub in der Steiermark setzt auf Storytelling

Familienurlaub in der Steiermark setzt auf Storytelling

Familienurlaub Steiermark Storytelling
Gerda Brandstätter (Vorstandsvorsitzende Kooperationsgruppe FamilienUrlaub Steiermark), Erich Neuhold (GF Steiermark Tourismus, r.) und Autor Werner Schandor mit den Experten zum Thema Familienurlaub in der Steiermark bei der Jahrestagung

Storytelling war das große Thema beim Treffpunkt Tourismus von Steiermark Tourismus, dem Branchentreff, der kürzlich in Loipersdorf stattfand. Konkret an dessen Umsetzung arbeiten nun bereits die Spezialisten im Bereich Familienurlaub in der Steiermark.

Zur Jahrestagung wurde der Journalist und Buchautor Werner Schandor eingeladen, um auf Wesen und Merkmale des Geschichtenerzählens, das in der Tourismuskommunikation immer wichtiger wird, einzugehen und mit den Touristikern Tipps für die Anwendung zu erarbeiten.

„Das ist echt eine Herausforderung“, berichtet Gerda Brandstätter als Vorstand der Kooperationsgruppe FamilienUrlaub Steiermark, „nicht in Informationen, sondern in Geschichten zu denken. Da hilft oft wirklich der Blick von außen, um diese Geschichten im Betrieb als solche zu erkennen und an die Oberfläche zu holen.“

Fazit: Die Tipps des Profis helfen den Urlaubsspezialisten, neue Wege im Tourismus-Marketing einzuschlagen.

Weitere Informationen: www.steiermark.com

 

Top