Du bist hier
Home > Shaker > „Europa-Miniköche“ – Kleine Köche ganz groß

„Europa-Miniköche“ – Kleine Köche ganz groß

„Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“

Europa Miniköche, richtige Ernährung, Jürgen Mädger, Kochenist das Leitbild von Jürgen Mädger, dem „Vater“ des Projektes „Europa-Miniköche“. Mit „Europa-Miniköche – Mörwald Wien“ geht die nunmehr 35. Gruppe an den Start. Ziel der Aktivitäten ist es, den Kindern in einer spielerischen Form das Kulturgut Essen und Trinken zu erhalten. Als Teamleiter hat sich Toni Mörwald, der Inhaber des Relais & Chateaux Mörwald Gourmet Toni M., engagiert. Dabei gelang es ihm, weitere Gastronomen zu gewinnen, die nacheinander das 20-köpfige Team „Beste.Österreich.Gruppe“ betreuen und schulen. Bereits im Oktober 2014 findet das erste Treffen im Beisein der Ernährungsberaterin Katharina Tengler-Tscheppe statt. Nach einer zweijährigen Ausbildung werden die Kinder in einer Prüfung beweisen müssen, dass es nicht nur Spielerei war, sondern dass sie handfestes Wissen vermittelt bekommen haben. Die Bundeswirtschaftskammer Österreich bestätigt die Ausbildung mit einem Zertifikat über ein zweijähriges Berufsvorbereitungsseminar. Ausbildungskosten für zwei Jahre pro Kind: 150 Euro. Dafür werden die Kinder eingekleidet, bekommen eine große Menge an Arbeitsmitteln, vom Messerset über das Spätzlebrett bis hin zur Damastserviette und alles in einem eigenen Arbeitskoffer. Eltern (aus Wien und Umgebung), deren Kinder (im Alter von 10 und 11 Jahren) interessiert am Kochen sind und sich für eine Teilnahme bei den Europa-Miniköchen bewerben möchten, richten eine E-Mail an toni@moerwald.at

Top