Du bist hier
Home > Branchen Insider > Gastwirtschaft Holzinger erstes bio-zertifiziertes Restaurant im Bezirk Baden

Gastwirtschaft Holzinger erstes bio-zertifiziertes Restaurant im Bezirk Baden

Erstes bio-zertifiziertes Lokal Bezirk Baden
Dagmar und Martin Schotte freuen sich über die Bio-Zertifizierung ihrer Gastwirtschaft Holzinger in Möllersdorf.

Die Gastwirtschaft Holzinger aus Möllersdorf ist das erste bio-zertifizerte Restaurant im Bezirk Baden. „Mit dem 1. Oktober des Vorjahres haben wir unser Küchenkonzept leicht umgestellt. Alle Produkte werden sehr regional, wenn möglich aus den Genussregionen Österreichs, und wenn möglich, bio eingekauft“, erklärt Inhaberin Dagmar Schotte, die das Lokal mit ihrem Gatten Martin Schotte und ihrem Bruder Franz Josef Taschler führt, ihr Prinzip.

„Damit unsere Gäste auch wissen, dass uns die Transparenz wichtig und die Regionalität kein einfaches ,Lippenbekenntnis‘ ist, haben wir all unsere Produzenten und Lieferanten in der Speisekarte gelistet. Man sieht ganz genau, welche Zutat aus welcher Genussregion bzw. von welchem Bio-Bauern oder welchem Produzenten aus der Gegend kommt“, so Schotte weiter.

Die Gastwirtschaft Holzinger ist bereits „Genusswirt“, wurde mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet und wird als „So schmeckt NÖ“-Partnerbetrieb akzptiert. „Nur darf man Bio-Produkte erst als ,bio‘ kennzeichnen und verkaufen, wenn man selbst bio-zertifiziert ist“, weiß die Unternehmerin. Da mancherorts in der Vergangenheit nicht immer korrekt mit dieser Bezeichnung umgegangen wurde, sind die Kontrollen heutzutage umso strenger.

Strenge Kontrollen für Bio-Zertifizierung

„Wir mussten alle Rechnungen vorlegen und auch unsere Verkaufsstatistik. So konnte der Prüfer von der Austria Bio Garantie genau nachrechnen, ob sich unsere Einkauf-Verkauf-Angaben ausgehen. Er hat beispielsweise zusammengerechnet, wie viel Bio-Putenfleisch wir eingekauft und wie viele Bio-Putenfleisch-Gerichte wir verkauft haben. So konnte er genau sehen, dass wir auch wirklich alles bio einkaufen, was wir als bio gekennzeichnet wieder verkaufen“, beschreibt Familie Schotte das Prozedere.

Zwei Mal jährlich wird stichprobenartig kontrolliert – ohne Voranmeldung. „Es wird nicht nur der Einkauf und Verkauf von Bio-Produkten kontrolliert, sondern auch die richtige Lagerung. Die Bio-Zertifizierung geht Hand in Hand mit einer Kontrolle des Lebensmittelinspektors einher. Wir mussten auch von all unseren Bio-Lieferanten das jeweilige Bio-Zertifikat des Lieferanten anfordern und vorlegen. Nehmen wir neue Bio-Produkte auf, benötigen wir vom neuen Lieferanten auch sein Bio-Zertifikat. So wird gleich doppelt kontrolliert, dass alles auch richtig ist. Wir haben jetzt die Bio-Zertifizierung für die Gastronomie und den Wiederverkauf von einzelnen Bio-Produkten erhalten. Das heißt für unsere Gäste, sie können absolut sicher sein, dass die Gerichte, die wir als bio auf der Speisekarte kennzeichnen, auch wirklich bio sind“, betont die Familie.

Die Gastronomen aus Möllersdorf setzen aber auch Prioritäten: „Bei der ganzen Bio-Geschichte ist uns trotzdem die regionale Verfügbarkeit wichtig. So stammen beispielsweise alle Fischsorten auf der Speisekarte ausschließlich vom Gut Dornau in Leobersdorf. Die sind zwar nicht bio-zertifiziert, aber wir finden es besser, den Fisch ganz frisch gleich aus der Gegend geliefert zu bekommen, als Bio-Fisch über lange Transportwege zu beziehen“, so Dagmar Schotte abschließend.

Weitere Informationen: www.hotel-holzinger.at

One thought on “Gastwirtschaft Holzinger erstes bio-zertifiziertes Restaurant im Bezirk Baden

  1. I can’t read a word of this…but I know this must be an amazing review and best wishes to both of you on your culinary journey.

    Love, Betsy, Ryan, Lindsay and Meg

Top