Du bist hier
Home > 2018 > September

Benjamin Parth ist Koch des Jahres 2019

Benjamin-Parth

Die Wahl zum „Koch des Jahres“ wird traditionell wenige Wochen vor dem Erscheinungstermin des neuen Gault&Millau Guides bekanntgegeben. Nach Werner Matt, Hansi Unterberger, Martin Sieberer und Alexander Fankhauser ist Benjamin Parth der fünfte Tiroler, der als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Im Rahmen einer stimmungsvollen Gala auf der Ischgler Idalpe wurde nun der erst 30-jährige Koch Benjamin Parth, Küchenchef im Restaurant Stüva im Hotel Yscla, zum Gault&Millau Koch des Jahres 2019 ausgezeichnet – eine Ehrung, die den Ehrgeiz von Parth

Konzert-Picknick: „Klangwolke“ über dem Biergut in Wildshut

Musikgenuss für die Jüngsten am Stiegl-Gut Wildshut

Bereits zum dritten Mal fand das beliebte Konzert-Picknick am Stiegl-Gut Wildshut, Österreichs erstem Biergut, in der Nähe von St. Pantaleon in Oberösterreich statt. Stiegl und die Philharmonie Salzburg hatten wieder gemeinsam zu diesem außergewöhnlichen Musik-Erlebnis für die ganze Familie eingeladen. Bei wunderbarem Herbstwetter schwebte eine wahre „Klangwolke“ über dem ersten Biergut Österreichs, wo bei unbeschwerter Stimmung die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs bekannte Melodien aus dem Repertoire der klassischen und der unterhaltenden Musik darbot. Eröffnet wurde der klingende Nachmittag

„Flour Power“ für Energieeffizienz

Roland Kuras (power solution), Doris Felber (felber) und Wolfgang Deutschmann (Lion Rocket)

Die Bäckerei Felber und power solution suchen mit einem Crowdfunding-Projekt Investitionspartner für ihre Reise in die Zukunft. Die Rekordtemperaturen des heurigen Sommers sind der beste Beweis, dass uns der Klimawandel längst erreicht hat. Umdenken ist also das Gebot der Stunde. Im Sinne der Mission2030, der Energie- und Klimastrategie der Bundesregierung, setzen daher auch die Traditionsbäckerei Felber und ihr Energieberater power solution einen wichtigen Schritt, um die Klima- und Energieziele zu erreichen. Teil des Investitionsprojekts „Flour Power – Nachhaltige Energie für

Beteiligungsangebot: Restaurant mit ca. 80 Plätzen im neuen Beachresort am Meer

Restaurant am Meer Beteiligungsangebot

Dieses seltene Beteiligungsangebot richtet sich an Köche, Gastronomen und Hoteliers (m und w), die sich ein Leben oder ihren (Un-)Ruhestand unter Palmen vorstellen können. Für das Restaurant (ca. 80 bis 100 Plätze inkl. Terrassen) unseres neu erbauten Beachclubs direkt am Wasser suchen wir einen erfahrenen und freundlichen Chefkoch (m und w), dessen Speisen sich nach kurzer Zeit bei den Hausgästen, den zahlreichen Expats in der Umgebung und den auswärtigen Besuchern grosser Beliebtheit erfreuen. Bevorzugt wird die italienische, österreichische, schweizer und

Schulstart für „Die Klasse Wirtshauskultur“

Wirtshausklasse

Mit dem Schuljahr 2018/19 tritt an der Tourismusschule HLF Krems die neue Initiative „Die Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“ in Kraft. Die Nachwuchsinitiative der Niederösterreichischen Wirtshaukultur steht für mehr Praxisbezug, der Lehrplan wurde mit Workshops und Seminaren der Niederösterreichischen Wirtshauskultur erweitert. Um den Nachwuchs in der Gastronomie zukunftsfit zu machen, bietet der Lehrplan der dreijährigen Fachschule der Tourismusschule HLF Krems erstmals „würzige“ Inhalte der größten kulinarischen Initiative des Landes. Neben dem Lehrplan der Hotelfachschule werden den Schülerinnen und Schülern damit unter anderem

Zahl der Brauereien in Österreich nimmt zu

Österreich ist ein Bierland. Schließlich lassen über 1000 verschiedene österreichische Biere keinen Konsumentenwunsch offen. Das belegt auch der aktuelle Pro-Kopf-Verbrauch hierzulande: „Inklusive alkoholfreiem Bier trinkt jeder Österreicher rund 106 Liter Bier im Jahr. Damit lassen wir große Biernationen, wie etwas Deutschland oder Belgien, hinter uns und sind hinter der Tschechischen Republik Vize-Weltmeister“, weiß Jutta Kaufmann-Kerschbaum, Geschäftsführerin des Brauereiverbandes. Globale Trends Laut einer aktuellen Studie der belgischen Universität von Leuwen ist Bier bereits seit den 90er Jahren das weltweit am meistern konsumierte alkoholische

Coca Cola goes Coffee

Coca Cola goes Coffee

Mit dem Kauf der Kaffeehauskette Costa Coffee steigt der Getränkekonzern ins Kaffeegeschäft ein. Bis dato hat Coca Cola keine bekannte Heißgetränke-Marke im Portfolio, nun mischt er im heiß umkämpften Kaffeemarkt mit. Coca-Cola hat Costa für 3,9 Milliarden Pfund (4,35 Milliarden Euro) einschließlich Schulden von der britischen Restaurant- und Hotelkette Whitbread übernommen. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge ist Costa nach Starbucks die zweitgrößte Kaffeehauskette der Welt. Costa betreibt knapp 4.000 Lokale in Europa und China. Als Wachstumsmarkt ist das Kaffeegeschäft nicht nur

Der checkfelix-Check: Essen als Urlaubsfaktor

lebensmittel abfallvermeidung

Das Tourismusland Österreich definiert sich unter anderem auch sehr stark über die Kulinarik. Regional und saisonal stehen dabei an oberster Stelle, spezifisch auf die Region abgestimmt soll es dann möglichst auch sein. Wie wichtig der kulinarische Faktor bei der Urlaubswahl ist, zeigt nun eine Umfrage von checkfelix.com: Denn für mehr als die Hälfte der Österreicher (55 Prozent) spielt das Essen am Zielort bei der Urlaubsplanung eine Rolle. Destinationen werden also auch nach kulinarischen Erwartungen gewählt. Geht es an die Organisation des

Wiener Wodka gewinnt IWSC 2018

Als der renommierteste Wettbewerb seiner Art, zählen die von der IWSC in London verliehenen Preise zu den höchsten Auszeichnungen der Branche. 180 Wodkas aus 90 Ländern wurden in diesem Jahr von einem Expertengremium getestet, das aus über 400 erfahrenen und qualifizierten Fachjuroren aus der ganzen Welt besteht. Heuer ist der Wiener WODKA LINIA der Gewinner der International Wine and Spirit Competition 2018 in seiner Kategorie. Der Wodka LINIA ist erst knapp ein Jahr auf dem Markt und zählt mit dieser

Partner des Monats 09/18

Schaffen mehr als Sie denken! Die Kleinen Riesen von Miele bedeuten Qualität und Langlebigkeit für jedes Gewerbe. Wenn die Wäschemengen die üblichen Haushaltsanforderungen überschreiten, wird es Zeit für den Einstieg in die professionelle Wäschepflege – am besten mit Miele Professional. Die Kleinen Riesen von Miele versetzen Wäscheberge: schonend, zuverlässig und effizient. Profis aus der Gastronomie überzeugen sich am besten gleich selbst. Kraft ist nicht gleich Größe. Die Kleinen Riesen von Miele Professional passen mit ihrer minimalen Stellfläche in jede Waschküche und sorgen mit

Top