Du bist hier
Home > 2017 > Oktober

„Spelunke“: Wiener Hafenkneipe mit maritim-urbanem Flair

Wiener Hafenkneipe mit maritim-urbanem Flair Spelunke

Österreich bekommt seine erste Hafenkneipe, und zwar dort, wo diese ideal in die Umgebung passt – in der Nähe des Donaukanals. Moni Wlaschek und Werner Helnwein haben in detailverliebter Kleinarbeit eine einzigartige „Spelunke“ – so auch der Name des Lokals – in urbanem Ambiente auf der Tabostraße in der Wiener Leopoldstadt geschaffen. „Mit einer großen Portion Wahnsinn, viel Herzblut, Handarbeit und wenig Schlaf haben wir die ,Spelunke‘ aus dem Boden gestampft“, erzählen beiden frischgebackenen Besitzer. Dass Gemütlichkeit an erster Stelle steht,

Stiegl-Brauwelt: Halloween-Party und Neunziger-Clubbing

Halloween-Party mit neunziger Hits Stiegl-Brauwelt

Die Hits der Neunziger sorgen auf jeder Party für Stimmung und laden so richtig zum Abtanzen ein. Und so dreht sich am Dienstag, dem 31. Oktober, beim „90s Clubbing“ in der Stiegl-Brauwelt alles wieder um die Musik dieses Jahrzehnts. Unter dem Motto „We love the 90s“ werden die DJs die besten Hits der neunziger Jahre auflegen, und es darf getanzt werden, bis der Dancefloor glüht. Die Musik von Culture Beat, Captain Jack, Haddaway, Scooter, den Vengaboys, DJ Bobo, Snap, Roxette und

Rundes Jubiläum: 20 Jahre Crossfield’s Australian Pub in Wien

20 Jahre Jubiläum für Österreichs erstes Australian Pub

Crossfield’s Australian Pub, die erste australische Bar Wiens, feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Authentisch gelebtes australisches Flair und eine hervorragende Speisen- sowie Getränkeauswahl haben das Crossfield’s zu einem etablierten Treff für unterschiedlichste Publikumsschichten gemacht. „Australisches Flair, exotische Gerichte aus Down Under und ein Treffpunkt für Expats – all das gab es in einem Österreich vor 20 Jahren noch nicht. Deshalb war bald die Idee geboren, ein reines Australian Pub zu eröffnen und zu sehen, was passiert“, erzählt Berndt Querfeld über die

Gastro-Gründerpreis: Fünf innovative Sieger gekürt

Auszeichnungen für innovative Gastro-Gründungen

Auf der Berlin Food Night wurden die fünf Gewinner des Gastro-Gründerpreises 2017 gekürt. Die Gastro-Start-ups setzen sich mit ihren Geschäftsideen unter 715 Teilnehmern durch. Die Jury um Gastronom Billy Wagner und Back-Expertin Cynthia Barcomi begeisterte in diesem Jahr vor allem Gründungskonzepte, die gesellschaftsrelevante Themen mit gastronomischen Lösungsansätzen verknüpfen. Die Gewinner greifen Themen wie Heimat, Rückkehr zu den Wurzeln und die Gastronomie als Ort des miteinander Lebens und Lernens auf. Sie setzen sie kulinarisch auf ansprechende Weise und mit ihrem Geschäftsmodell um:

Zukunft der Arbeit: Jetzt anmelden für ÖHV-Kongress 2018

Vorteile der Direktbuchung in Hotels ÖHV

Der nächste ÖHV-Hotelierkongress findet von 15. bis 17. Jänner 2018 (Montag bis Mittwoch) in der Wiener Hofburg statt. Ab sofort können sich alle Mitglieder und Interessierten anmelden. 600 Teilnehmer erwartet ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer beim Jubiläums-Kongress: „Wir begehen den 65er der ÖHV im historisch-feierlichen Ambiente der Hofburg. Zum Einstieg laden wir allerdings ins Allianz-Stadion des SK Rapid: Weil wir als Gast- und Arbeitgeber so emotional werden müssen wie der Fußball-Rekordmeister. Den betrachten seine Fans ja als Religion“, meint Gratzer. „Als Gastgeber

Kulinarische Wanderungen durch das Kleinwalsertal

Vorarlberg im Herbst entdecken genießen und wandern

Wandern und Genießen sind nicht nur den Sommermonaten vorbehalten, auch der Herbst bietet in Vorarlberg mannigfaltige Möglichkeiten, die Regionen und ihre kulinarischen Besonderheiten kennenzulernen. Das Kleinwalsertal lockt nicht nur mit klassischen Bergwanderungen, sondern auch mit Streifzügen durch die GenussRegion. Haubenkoch Herbert Edlinger zeigt den Wanderern den Weg der Köstlichkeiten des Kleinwalsertals von der Wiese bis zum Teller, Käse- und Fleischspezialitäten stehen dabei im Mittelpunkt. Verkostet wird selbstverständlich auch – bei einem gemeinsamen GenussPicknick und mit einem kleinen Gruß aus der Genussküche. Der

Prater: Halloween in Kolariks Luftburg

Halloween im Prater Kinderprogramm in der Luftburg

Am 31. Oktober wird der Prater erneut Schauplatz für ein schaurig-lustiges Spektakel sein: Erstmals werden kleine Geister, Hexen, Zombies und wilde Kreaturen heuer auch die Luftburg in der Waldsteingartenstraße erobern, die zu Halloween ein unterhaltsames Kinderprogramm bietet. Gruselig geschminkt geht es direkt zur Bastelstation oder auch auf die Luftburgen, die an diesem Tag ein letztes Mal im 40. Jubiläumsjahr frei genützt werden dürfen. Die anschließende Stärkung erfreut nicht nur Kinderherzen, denn Halloween findet heuer während der beliebten Ganslwochen statt, wobei neben

Spätherbstlicher Wein-Genuss in Lutzmannsburg

Rotweine im Burgenland kennenlernen Lutzmannsburg

Der Spätherbst lädt dazu ein, auf kulinarischer Ebene neue Horizonte zu entdecken. So öffnen die Lutzmannsburger Winzerfamilien am Samstag, dem 4. November, wieder von 13 bis 21 Uhr ihre Kellertüren. Gemeinsam mit Weinliebhabern und Gästen aus Nah und Fern wird der Ausklang des Rotweinerlebnis-Jahres 2017 gefeiert. Bereits am 3. November sind Gäste, die das gesamte Wochenende in Lutzmannsburg verbringen, herzlich zu einem exklusiven „Meet-and-Greet“ mit Raritätenweinverkostung und Schmankerlbuffet eingeladen. Der Lutzmannsburger Tag der offenen Kellertür ist eine einzigartige Gelegenheit, neben ersten Jungwein-Kostproben

Auslastung steigern mit der Hotelcard

Leere Hotelzimmer zu günstigen Konditionen vermieten

Buchungsschwächere Zeiträume bei gleichbleibenden Fixkosten – eine Situation, mit der sich viele Hoteliers von Zeit zu Zeit konfrontiert sehen. Genau hier setzt das Konzept der im Jahr 2009 in der Schweiz gegründeten Hotelcard AG an. Mit der Hotelcard können Hotels die Nachfrage in buchungsschwachen Zeiten erhöhen, indem sie leerstehende Zimmer flexibel zu günstigen Konditionen vermieten. Dabei entstehen für Hoteliers weder Kosten noch fallen Kommissionsgebühren an. Das System bietet Gastgebern die Möglichkeit, an Tagen mit geringer Nachfrage Zimmer über die Plattform www.hotelcard.com mit

Nassfeld: Neues Lifestyle-Hotel eröffnet im Dezember

Neues Lifestyle-Hotel im Nassfeld Franz Ferdinand

Pünktlich zum Beginn der heurigen Wintersaison wird das Lifestyle-Hotel Franz Ferdinand Mountain Resort in der Skiregion Nassfeld in Kärnten am 7. Dezember eröffnen. Direkt an der Talstation gelegen und modern gestaltet, soll es höchsten Ansprüchen gerecht werden: Das Mountain Resort bietet insgesamt 144 Zimmer und Suiten, davon 60 großzügige Familienzimmer. Neben Flat-TV-Screen und kostenfreiem WLAN verfügen alle Zimmer über einen großzügigen Sport Space inklusive Skischuhtrockner, in dem die gesamte Sportausrüstung praktisch verstaut werden kann. Mit einer 16 Meter hohen Kletterwand bietet das

Top