Du bist hier
Home > Branchen Insider > Spirituose trifft Gemüse: „Garden Drink“ Radish Sour

Spirituose trifft Gemüse: „Garden Drink“ Radish Sour

Cocktail Rezepte für Garden Drinks Radish Sour
Gin, Zitronensaft, Zuckersirup und frisch gepresster Radieschensaft ergeben den köstlichen „Radish Sour“.

Gemüse aus dem Garten enthält Vitamine und Mineralstoffe, die unserer Gesundheit gut tun, und schmeckt darüber hinaus auch vorzüglich. In Kombination mit der passenden Spirituose prallen die Frische und der Geschmack des Gartengemüses auf die hochprozentige Vielfalt der Barwelt. Das Ergebnis sind „Garden Drinks“ (Rezepturen von Thomas Weinberger), die ein besonderes Geschmackserlebnis an der Theke versprechen.

Beim „Radish Sour“ trifft Gin auf Radieschen. Diese erhalten ihre Schärfe durch das Senföl. Sie enthalten Eisen, Vitamin C und Kalium, was appetitanregend und verdauungsfördernd wirkt.

Zutaten:

  • 5 cl Gin
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 2 cl frisch gepresster Radieschensaft

Zubereitung: Radieschensaft aus dem Entsafter zusammen mit Gin, Zitronensaft und Zuckersirup gut auf Eis schütteln und in einen Tumbler abseihen. Serviert wird der „Radish Sour“ stilecht im Tumbler-Glas, garniert mit einem Radieschenfächer.

Cocktail Rezepte für Garden Drinks Barschule-München, Anna und Matthias Knorr, Thomas-Weinberger
Profis von der Barschule München: Anna Knorr, Matthias Knorr, Thomas Weinberger

Die Barschule München bietet Kurse für den professionellen Einstieg in das Berufsleben des Barkeepers bzw. zur Weiterbildung von Arbeitskräften aus der Hotellerie und Gastronomie ebenso sowie Kurse für Profis und ambitionierte Fachkräfte aus dem Barbereich. 

Weitere Informationen: www.barschule-muenchen.de

 

 

 

Top