Du bist hier

Ristorante Procacci: Spargelgenuss auf Italienisch

Spargelgerichte in Wien genießen Ristorante Procacci

Endlich ist wieder Spargelzeit! Kaum kommt der Frühling richtig in die Gänge, hält auch das sommerlich leichte und gesunde Gemüse Einzug in die Speisekarte des Ristorante Procacci in der Wiener Innenstadt. Ob als Hauptgericht oder als Beilage – das Küchen-Team im Ristorante weiß Spargel richtig in Szene zu setzen. Wenn auch noch das Wetter mitspielt, steht einem Genuss im gemütlichen Procacci-Schanigarten nichts mehr im Wege. Spargel ist äußerst kalorienarm und besteht zu 95 Prozent aus Wasser. Zudem zeichnet der hohe Anteil

Genussvolle Entdeckungsreise in die Welt des Gerstensafts

Handgebraute Biere in Wien verkosten Stiegl Ambulanz

Ein „Tag der offenen Flaschen“ steht am 27. April ab 16 Uhr in der Stiegl-Ambulanz im neunten Wiener Gemeindebezirk auf dem Programm. „An diesem Tag schicken wir Bierfans – und solche die es werden wollen – auf eine genussvolle Entdeckungsreise rund um den Gerstensaft. Über 100 verschiedene handgebraute Biere aus 13 Brauereien können an diesem Tag bei uns in der Ambulanz verkostet werden“, fasst Ambulanz-Wirt Heinz Pollischansky, der gemeinsam mit Stiegl zu der Veranstaltung lädt, die Eckdaten zusammen. Neben den zahlreichen

Neue Cocktail-Kreationen in der Omu-Bar

Köstliche Cocktails in Wien genießen Omu-Bar

Sabrina Royer, erfolgreiche Ex-Chefin des Restaurants Kolin am Wiener Alsergrund, hat sich von ihrer Wirkungsstätte verabschiedet. Nach der Gründung im Jahr 2013 (zuvor befand sich das Café Votivpark in den Räumlichkeiten der Kolingasse 5) und mehr als vier gelungengen operativen Jahren konzentriert sich Royers Engagement nun auf die im Oktober 2016 eröffnete Omu Bar in der benachbarten Kolingasse 7. Das Omu, eine gediegene Bar mit großem Potenzial zum gemütlichen Relaxen, ist donnerstags bis samstags von 17 bis zwei Uhr früh geöffnet.

22. Steiermark-Frühling in Wien: Genuss zwischen Brettljause, Schilcher und Kürbiskernöl

Steirisches Genussfestival in Wien Steiermark Frühling

Seit gestern, Donnerstag, ist wieder der Steiermark-Frühling auf dem Wiener Rathausplatz eingezogen. Im Beisein von Narzissen-, Blumen- und Weinköniginnen sowie zahlreichen Gästen aus Wien und der Steiermark eröffneten die steirische Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Steiermarks Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, Steiermark Tourismus- Geschäftsführer Erich Neuhold sowie Wiens scheidender Bürgermeister Michael Häupl das Genussfestival. „Vom Gletscher zum Wein“ lautet das diesjährige Motto, mit dem Steiermark Tourismus und über 1600 steirische Gastgeber den Gusto auf einen Urlaub im grünen Herzen Österreichs wecken. Bis Sonntag können die Besucher

In-Dish: Köstlichkeiten aus Indien mit einer Prise Bollywood

Indische Küche in Wien genießen In-Dish

Die Wiener Innenstadt hat einen neuen Treffpunkt für Freunde exotischer Genüsse: Im neueröffneten In-Dish in der Schwarzenbergstraße stehen authentische, indische Speisen auf der Karte, die mit dem Touch des Hauses eine zeitgemäße Küche ergeben. „Wir möchten Dining-Vergnügen mit absoluter Wohlfühlatmosphäre verbinden“, erklärt Inhaber Sufian Ahmed, der frische, ausgewählte Zutaten und Inspirationen aus aller Welt zu köstlichen Kreationen verschmelzen lässt. Gemeinsam mit seiner Familie erschuf er die In-Dish-Welt in der Wiener City. Verlockende „In-Dishes“ wie Entenbrust aus dem Tandoor-Ofen, OMG Butter Chicken Burger,

Steirische Genusswochen in Kolariks Luftburg

Steirische Schmankerl Genusswochen Kolariks Luftburg

Das Grüne Herz Österreichs trifft auf das grüne Herz Wiens: Die Steirischen Genusswochen machen noch bis 8. April Gusto auf deftige und süße Köstlichkeiten in Kolariks Luftburg! Mit landestypischen Spezialitäten zeigt sich die Steiermark auch in diesem Frühling mitten im Prater von ihrer schönsten Seite. Feinste Variationen vom Kürbis und Apfel gesellen sich dabei zu zartem Hühnchen und Käferbohnen – und das größtenteils in Bio-Qualität. Die „steirische Dreifaltigkeit“ von Kürbis, Apfel, Wein gibt es auch diesen Frühling wieder in der Luftburg zu

Ottakringer Brauerei: Größerer Rahmen für Vienna Rumfestival

Größtes Rumfestival Mitteleuropas Wien September

Das größte Rumfestival Mitteleuropas, das Vienna Rumfestival, geht am Freitag, den 28., und Samstag, den 29. September 2018, in seiner dritten Auflage in der Ottakringer Brauerei über die Bühne. Aufgrund des riesigen Besucherandrangs im Vorjahr wird das Rumfestival größer als je zuvor dimensioniert und allen Fans von Rum, Rhum (Rum aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft) und Rum-Mixgetränken mehr Platz, Auswahl und Angebot bieten. Live-Musik, Kulinarik und Masterclasses sorgen für den passenden Rahmen, mehr als 30 Partner präsentieren über 60 Marken und 300 Sorten

Ristorante Procacci: Aperitivo und Antipasti in der Wiener City genießen

Aperitivo-Kultur in Wien genießen Procacci

Perfekte Bedingungen für einen stimmungsvollen Tagesausklang liefert ein Aperitivo im Ristorante Procacci in der Wiener City. Neben erfrischenden Getränken werden die Gäste im Procacci zwischen 17.30 und 19.30 Uhr mit italienischen Häppchen verwöhnt. Der Aperitivo garantiert einen eleganten Start in den Abend, der in Italien nicht lediglich einen Drink vor dem Essen, sondern ein regelrechtes Ritual, das den Genuss kleiner Häppchen inkludiert, bezeichnet. In einigen nördlichen Regionen, etwa der Lombardei, Friaul-Julisch Venetien oder im Veneto ist diese Tradition besonders stark verbreitet. Einerseits

Raritäten aus Irland: Craft Bier Fest in der Marx Halle

Treffpunkt für Craft Bier Fans Marx Halle Wien Mai

Bereits zum neunten Mal findet am 11. und 12. Mai das Craft Bier Fest Wien statt: An diesen beiden Tagen geben sich Fans handwerklich gebrauten Bieres ein Stelldichein in der Marx Halle im dritten Bezirk. Mit dem Gastland Irland präsentiert sich heuer eine weitere spannende Bierszene in der größten Craft-Bier-Arena Mitteleuropas. „Mit rund 90 heimischen und internationalen Brauereien können wir unseren Gästen abermals ein Ausstellerfeld präsentieren, das für Mitteleuropa einzigartig ist“, freut sich Craft-Bier-Fest-Organisator Kevin Reiterer. Mehrere Tausend Besucher aus dem

Forum Zukunft Tourismus: Nachhaltigkeit – kritisch hinterfragt

Nachhaltigkeit Kritik Forum Zukunft Tourismus

Was bleibt vom Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus? Dieser Frage geht der Club Tourismus im Rahmen des diesjährigen „Forum Zukunft Tourismus“ am 12. April im Impact Hub Vienna (7., Lindengasse 56) auf den Grund. Das Forum stellt aktuelle Entwicklungen in Frage und versucht, neue Perspektiven aufzuzeigen. Im Rahmen des diesjährigen Forums wirft der Club Tourismus einen kritischen Blick auf das vergangene internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus. Die Veranstaltung beleuchtet anhand konkreter Projekte die Herausforderungen vor dem Hintergrund tourismuspolitischer Rahmenbedingungen. Zum Forum konnten

Top