Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services

#upperfuture: Neue Tourismusstrategie für Oberösterreich setzt auf Vernetzung

Oberösterreich setzt auf Vernetzung im Tourismus

Unter dem Motto „#upperfuture“ präsentierten LH-Stv. Dr. Michael Strugl, Vertreter der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) und von Oberösterreich Tourismus die Landes-Tourismusstrategie 2022. Mit 1. Februar dieses Jahres ist das oberösterreichische Tourismusgesetz 2018 in Kraft getreten, das den Rahmen für die Neuausrichtung des Tourismus in Oberösterreich regelt. Parallel dazu wurden die Eckpfeiler der neuen Landes-Tourismusstrategie 2022 festgelegt. Die neue Strategie geht einerseits auf Trendentwicklungen und Herausforderungen für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft ein, etwa in den Bereichen Digitalisierung oder gesellschaftliche Entwicklungen. Andererseits zielt sie auf

Cocktails unlimited: Raffinierte Tipps für kreative Barkeeper

Tipps für kreative Barkeeper Rezept für Liquid Kitchen

Stefan Haneder, der im oberösterreichischen Freistadt die Acanto-Bar betreibt, präsentiert in seinem ersten Buch „Cocktails unlimited“ (erschienen im Trauner Verlag) raffinierte Cocktail-Rezepte und liefert dazu witzig-kreative Tipps zum Servieren der Drinks. Bei den von Haneder (neunfacher Staatsmeister und Vize-Weltmeister seiner Branche) im Buch vorgestellten Cuisine Style Cocktails kommen Zutaten ins Glas, die für gewöhnlich in der Küche verwendet werden – beispielsweise Kräuter wie Basilikum, Salbei oder Rosmarin, Gewürze wie Chili, Pfeffer oder Paprika oder Gemüsesorten wie Gurke. Dabei werden die Ingredienzen

Auszeit vom Alltag: Fastenzeit im Klösterreich

Angebote für Fastenzeit Fasten im Kloster Klösterreich

Die Fastenzeit ist bei den Mitgliedern der Angebotsgruppe Klösterreich intensiv erlebbar: Meditationen, spirituelle Impulse, Achtsamkeitsübungen und traditionelles Fastenwissen stehen in den Fastenwochen auf dem Programm. Die Marienschwestern vom Karmel im oberösterreichischen Curhaus Bad Mühllacken bei Linz bieten neben geführten Fastenwochen mit Themenschwerpunkten auch Detox- und Entschlackungstage an. Geführte Fastenwochen in Bad Mühllacken sind ein besonderes Erlebnis: Kompetent und liebevoll begleiten ausgebildete Fastenleiter durch die Woche. Das Ambiente des Hauses, die Herzlichkeit der Schwestern und ihrer Mitarbeiter sowie der Zauber des Pesenbachtals

Borsa Vini Italiani 2018: Spitzenweine aus Süditalien verkosten

Weine aus Süditalien verkosten Weinbörse Wien

Der Direktor des ICE – Italienische Agentur für Außenhandel, Dr. Antonio Ventresca, lädt am Dienstag, dem 27. Februar, zur Borsa Vini Italiani 2018 in die italienische Botschaft (1030 Wien, Rennweg 27) ein. 40 Winzer aus Süditalien – aus den Regionen Kampanien, Kalabrien, Apulien, Basilikata und Sizilien – präsentieren ihre DOCG-, DOC- und IGT-Weine einem internationalen Fachpublikum. Besucher sind eingeladen, die Spezialitäten zu verkosten und unverbindliche Gespräche zu führen. Wein aus Süditalien: Kampanien – Kalabrien – Apulien – Sizilien – Basilikata Der italienische

Cocktails unlimited: „Strawberry Rose“ mit fruchtiger Note

Cocktail-Rezept Strawberry Rose Erdbeeraroma

Außergewöhnliche Cocktailgläser, raffinierte Garnituren und viele spektakuläre Showeffekte – so präsentiert der neunfache Staatsmeister und Vize-Weltmeister Stefan Haneder die spannendsten Drinks in seinem ersten Buch „Cocktails unlimited“, das im Trauner Verlag erschienen ist. Haneder, Betreiber der Acanto-Bar in Freistadt, zeigt mit dem Kompendium voller kreativer und praktischer Tipps auch vor, mit wieviel Fantasie – aber wenig Aufwand – Cocktails serviert werden können. Das 168 Seiten starke Werk wendet sich an Profis, aber auch an engagierte Hobby-Bartender, die ihre Gäste abseits von

Restaurant Ikarus: Französisch-britische Küche zu Gast in Salzburg

Französisch-britische Küche Salzburg Restaurant Ikarus

Auch im Februar freut sich das Restaurant Ikarus in Salzburg über prominente Verstärkung: Gilad Peled, Küchenchef im „Le Pressoir d’Argent“ im französischen Bordeaux, ist Gastkoch des Monats. Seit Beginn seiner Ausbildung verfolgt der 36-jährige israelische Küchenchef Gilad Peled seine Laufbahn mit beharrlicher Entschlossenheit. „Ich interessiere mich für das Essen und Kochen, seit ich mich erinnern kann. Es war schon immer meine große Leidenschaft. Als Bub stand ich mit meiner Mutter am Herd, und zu meinem 16. Geburtstag wünschte ich mir eine

Valentinstag: Romantische Kulinarik in den Cuisino-Restaurants

Romantische Dinner zum Valentinstag Cuisino

Der Valentinstag am 14. Februar naht mit Riesenschritten heran, und wieder einmal stellt sich die Frage, wie man diesen Tag auf besondere Art und Weise mit seinem Herzblatt genießen kann. Die Restaurants der Casinos Austria haben sich zu diesem Anlass exquisite Angebote für Herz und Gaumen einfallen lassen. Im Cuisino Wien bekommen die Gäste zum Preis von 59 Euro ein romantisches viergängiges Haubenmenü im Roten oder Grauen Salon serviert. Die Besucher erwartet ein liebevoll gedeckter Tisch, ein Glas Frizzante als Aperitif

Braurestaurant Imlauer: Heringsschmaus am Faschingsdienstag

Fisch-Buffet am Faschingsdienstag Salzburg Imlauer

Alle Gourmets und Liebhaber von Fisch-Spezialitäten sollten sich den Faschingsdienstag vormerken: Auch heuer findet wieder der traditionelle Heringsschmaus im Salzburger Braurestaurant Imlauer statt. Das reichhaltige Buffet im Braurestaurant Imlauer bietet am Faschingsdienstag kalte und warme Köstlichkeiten aus dem Meer und lässt so bestimmt keine kulinarischen Wünsche offen. Küchenchef Adis Balic und sein Team zaubern dafür köstliche Gerichte aus heimischen Fischen wie Forelle, Karpfen, Hecht und Zander. Auch Leckerbissen von Hering, Lachs und Seezunge sowie Garnelen und Muscheln dürfen dabei nicht fehlen. „Die

Gastro-Gründerpreis: Die zehn Top-Konzepte stehen fest!

Zehn Top-Konzepte Gastronomie Gastro-Gründerpreis

Aus mehr als 460 Bewerbungen hat die Jury des Deutschen Gastro-Gründerpreises 2018 die zehn überzeugendsten Gründungskonzepte von Gastronomen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt. Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Nischen-Konzepte: Mit diesen Schlagworten lassen sich die Projekte charakterisieren. Die zehn besten Ideen überzeugen durch hohe Qualität, begeistern mit Frische und verhelfen bewährten und beliebten Lebensmitteln durch innovative, perfektionierte Zubereitungsweisen zu neuem gastronomischen Glanz. Aus den zehn Top-Konzepten wählt die Fachjury, darunter Experten wie Cynthia Barcomi, Patrick Rüther, KP Kofler, Billy Wagner und Eva-Miriam

Vorarlberg: Skigebiete mittels App erkunden

Vorarlberger Skigebiete mittels App erkunden

Vorarlberg pflegt eine lange Tradition als Pionierland des Skisports: Vor über 110 Jahren wurde hier der Grundstein für das alpine Skifahren gelegt. Die einzigartige Lage war auch Triebfeder dafür: Rund zwei Drittel Vorarlbergs liegen über 1.000 Metern Seehöhe, und viele Skigebiete reichen in schneesichere Höhen von 1.400 bis 2.400 Metern. Die Landschaft zeigt sich eindrucksvoll imposant, aber nicht so schroff, wie es in noch höheren Lagen der Fall sein kann. Für reichlich Naturschnee sorgt das günstige Klima am Nordrand der Alpen. Dadurch

Top