Du bist hier
Home > Branchen Insider > Non Food > Wellness, Bad & Sanitär

Waschräume stilvoll aufwerten mit der Tork Image Design Spenderlinie

Mit der Tork Image Design Spenderlinie bietet der Hygienespezialist Hoteliers und Restaurantbetreibern das Plus an hochwertiger Optik. Was macht den Waschraum eines guten Hauses aus? Mit edlem Design soll er überzeugen, das Image des gesamten Betriebes widerspiegeln und zudem noch komfortabel sein. All diese Eigenschaften vereint die Hygienemarke in ihrer neuen Tork Image Design Linie. Mit einer eleganten Formensprache in Edelstahl-Optik setzt sie auf einen exklusiven Auftritt und fügt sich gleichzeitig dezent in jeden Waschraum ein. Image eines Betriebes spiegelt sich im Waschraum

Heiltherme neugestaltet: Eröffnungsfest in Bad Waltersdorf

Die Neugestaltung der Heiltherme Bad Waltersdorf wurde mit einem großen Eröffnungsfest in Anwesenheit von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und zahlreichen Ehrengästen gefeiert. Fünf Millionen Euro, großes Engagement der Heilthermen-Mitarbeiter und der rund 120 täglich auf der Baustelle Tätigen von rund 30 Bauunternehmen aus der Region wurden in die großangelegte Weiterentwicklung der 30 Jahre alten Heiltherme investiert. Gernot Deutsch, Geschäftsführer der Heiltherme Bad Waltersdorf: „Das natürliche Ambiente macht das zentrale Element Thermalwasser nun noch besser spürbar. Genauso wie im Quellenhotel mit der Quellenoase fließen die Natur der Umgebung

Barrierefreie Hotelzimmer: Wiener Tourismus hat Nachholbedarf

In Österreich leben rund 50.000 Rollstuhlfahrer. Auch diese Menschen mit eingeschränkter Mobilität gehen regelmäßig auf Reisen und sind daher für Beherbergungsbetriebe eine interessante Zielgruppe. Die Wiener Hotellerie hat hier durchaus noch Nachholbedarf: Von den insgesamt knapp 36.000 verfügbaren Hotelzimmern in Wien sind lediglich zirka 200 (0,6 Prozent) behindertengerecht. Diese Tatsache betrifft aber nicht ausschließlich Rollstuhlfahrer: Durch die steigende Lebenserwartung werden die Reisenden immer älter und wollen auch mit eingeschränkter Mobilität noch auf Urlaub fahren – auch die Bedürfnisse dieser Zielgruppe gilt es in den nächsten Jahren zu berücksichtigen. Das

Jubiläum: Zehn Jahre Eurothermen Oberösterreich

Die EurothermenResorts haben Grund zum Feiern – seit zehn Jahren treten Oberösterreichs touristische Leitbetriebe unter gemeinsamer Flagge auf dem heiß umkämpften Thermenmarkt auf. Aus Einzelauftritten der Unternehmen wurde ein stärkerer Gesamtauftritt und damit Österreichs erste ThermenResort-Kette, deren Erfolg mit einem Rekordumsatz im Jahr 2014 bestätigt wurde. Oberösterreich entwickelte seine touristischen Leitbetriebe seit dem Jahr 2005 durch die OÖ Thermenholding GmbH im Rahmen eines koordinierten Gesamtkonzeptes. Die OÖ Thermenholding GmbH hat ein umfassendes Investitionsprogramm von insgesamt 150 Millionen Euro umgesetzt und somit die

Wellness und Spa: Innovationen von KLAFS

Klafs Gast Messe

KLAFS präsentiert auf der „Alles für den Gast“ zukunftsweisende Innovationen in Sachen Wellness und Spa im imponierenden Design: In schöner Regelmäßigkeit gelingt es dem Tiroler Unternehmen, überraschende Neukonzeptionen von Wellness vorzustellen. Mit Microsalt bringt KLAFS einen sogenannten Micronizer auf den Markt, eine neue Technologie zur Trockensalz-Inhalation. Hierbei wird Salz dank patentierter Technik in mikroskopisch kleine Partikel zermahlen und in einen Raum eingeleitet. Ein wohltuendes Mikroklima mit Trockensalznebel entsteht. Klinische Studien belegen die vorbeugende und therapeutische Wirkung regelmäßiger Salzinhalationen mit Microsalt, wenn

Top