Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Heißgetränke

JAVA Premiumcafe: Kleine Kapseln für großen Genuss

Kaffee aus Kapseln von JAVA für Gastronomie

In Österreich hat die Kunst der Kaffeeröstung eine lange und bedeutende Tradition, die auch bei Transgourmet mit der hauseigenen Rösterei, der JAVAREI in Bruck an der Mur, großgeschrieben wird. Dem Gastronomie-Großhändler ist es ein großes Anliegen, die heimische Kaffeekultur zu bereichern und mit voller Leidenschaft, geschmackvolle und hochwertige Kaffeesorten für seine Kunden zu erzeugen. Drei ausgewogene Mischungen und eine entkoffeinierte Variante warten bei den exklusiven JAVA-Gastronomie-Partnern auf Genießer: Der vornehm-feine Classica, der elegant-rassige Tempramenta, der biologisch-faire Natura und der sanft-aromatische Decaffeinata stehen

„Bewusstsein für fair gehandelte Produkte ist stark gestiegen“

Fair gehandelte Produkte für Gastronomie Hotellerie

Rund 1.850 Gastronomie-Profis sind bereits Teil des Netzwerks von Fairtrade Österreich: Cafés, Restaurants und Hotels setzen zunehmend auf Fairtrade-Erzeugnisse, wobei der fair gehandelte Kaffee das wichtigste Produkt in der Gastronomie ist. Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums von Fairtrade Österreich sprach GASTRO Portal mit Geschäftsführer Mag. Hartwig Kirner über die Entwicklung des Marktes für fair gehandelte Waren, Wünsche der Konsumenten und den praktischen Zusatznutzen von Fairtrade-Produkten für Gastronomen. GASTRO Portal: Heuer feiert Fairtrade Österreich sein 25-jähriges Bestehen, und das Sortiment wächst: Im Vorjahr

Pizza, Pasta und Kaffee: Schärf expandiert „the italian“ nach Deutschland

Schärf The Art of Coffee expandiert nach Deutschland

Die österreichische Unternehmensgruppe Schärf – The Art of Coffee expandiert ihr Systemgastronomie-Konzept „the italian“ nun auch nach Deutschland. Das Ganztages-Gastronomiesystem überzeugt mit beliebt-bewährten Schärf Kaffee- und Teespezialitäten sowie erfrischenden Sommer-Neuheiten und feinster italienischer Küche. Seit Anfang Mai begrüßt das erste Café-Restaurant der Franchisemarke „the italian: morgens – mittags – abends – immer“ in Recklinghausen Liebhaber der italienischen Küche und erlesener Kaffeespezialitäten. Mit besten italienischen Pasta-Spezialitäten, ofenfrischen Pizzas und starkem Fokus auf köstliche Schärf Kaffee- und Teespezialitäten ist „the italian“ ein kulinarischer

Produkt des Monats 05/18

Getränkespender mit Aufheizfunktion für Gastronomie

Jungunternehmer aus Fußach in Vorarlberg haben einen Portionierer für Heißgetränke – den „Hot Shot“ – entwickelt (GASTRO Portal berichtete). Der große Vorteil des Geräts, das von der Firma MPS Innovation GmbH entwickelt wurde: Mit jedem „Push“ gibt das Gerät exakt zwei Zentiliter des gewünschten Getränks aus, die Handhabung ist denkbar einfach und geht schnell vonstatten. Derzeit tüfteln die Technik-Profis an einem „Spezialpaket“ für die China-Gastronomie, das bald Marktreife erlangen soll: Interessierte Kunden erhalten hierbei ein Shot-Gerät samt „hauseigenem“ Pflaumenwein, der Gästen

„Espress It“: Neues Konzept der Coffeeshop Company

Kaffeegenuss mit Selbstbedienung Espress It Schärf

T-Mobile bereitet seinen Kunden ein neues Kommunikationserlebnis samt bestem Kaffeegenuss: Im neuen T-Mobile-Flagship Store in der Rotenturmstraße 17 im Herzen Wiens erhalten Kunden die modernste Kommunikationstechnologie, beste Beratung und erfreuen sich an exklusivem Kaffeegenuss des österreichischen Familienunternehmens Schärf Coffeeshop GmbH der Marke Coffeeshop Company. „Espress It by Coffeeshop Company“: Dieses kompakte Selbstbedienungskonzept steht für die bewährte Qualität und den trendigen Zeitgeist der Coffeeshop Company. Die innovative Technologie und die hochwertige Produktvielfalt von Espress It betonen den Servicecharakter des jeweiligen Unternehmens. Durch

Produkt des Monats 01/18

Getränkespender mit Aufheizfunktion für Gastronomie

Auf den Pisten geht es rund, und der Andrang in den Après-Ski-Bars ist enorm, denn Punsch- und andere Heißgetränke erfreuen sich großer Beliebtheit. Damit das Team an der Bar schneller mit den Bestellungen nachkommt, die Arbeit einfacher von der Hand geht und die Flüssigkeiten dennoch genau dosiert werden, haben Jungunternehmer aus Fußach in Vorarlberg einen Portionierer für Heißgetränke – den „Hot Shot“ – entwickelt. Peter Schwärzler, erfahrener Gastronom sowie Geschäftsführer der MPS Innovation GmbH, und sein Team kennen die Herausforderungen des

Partner des Monats 08/17

Shop in Shop Gastronomie Konzept für Kaffee und Tee

Die Firma Schärf – The Art of Coffee lässt mit einem neuen Light-Konzept seiner international erfolgreichen Marke Coffeeshop Company aufhorchen: „Espress it“ ist ein systemorientiertes Shop-in-Shop-Konzept, das auf den Getränkebereich fokussiert ist. Entwickelt wurde es, um das innovative Produktsortiment der Coffeeshop Company – das von Kaffee über Tee und Trinkschokolade bis Limonaden reicht – als einfaches und kompaktes System anzubieten. „Espress it“ kann ganz einfach in bestehende Strukturen integriert werden, auch als Selbstbedienungskonzept. Das traditionsreiche Familienunternehmen Schärf – The Art of Coffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

Mobiler Kaffeegenuss für Veranstaltungen coffee to go

JAVA Premiumcafe von Transgourmet ist jetzt auch mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke werden neuerdings trendige Café-Mobile für den perfekten Outdoor-Kaffeegenuss verliehen. Damit haben Gastronomen die Möglichkeit, bei Veranstaltungen, Streetfood-Festivals, Messen, Firmenfeiern oder Roadshows frischen Kaffee in bester Qualität anzubieten und gleichzeitig mit einem stylischen Blickfang die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Auch Vereine und Catering-Unternehmen können das attraktive Angebot nutzen. „Mit JAVA Mobile bringen wir Premium-Kaffeegenuss an jeden beliebigen Ort. Gerade während der Festival-Zeit sind die für den Außenbereich konzipierten

Fairtrade-Produkte mit Zusatznutzen für die Gastronomie

Fair gehandelte Produkte für die Gastronomie

Rund 1.850 Gastronomie-Betriebe wie Cafés, Hotels oder Restaurants haben mittlerweile österreichweit Fairtrade-Produkte im Angebot. In den heimischen Regalen sind rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Besonders beim Absatz nachhaltig produzierter Erzeugnisse wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnten im Vergleich zum Vorjahr hohe Zuwächse erzielt werden: Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). „Grundsätzlich geht es darum, dass die Lieferketten fairer werden und vor allem auch, dass die Menschen, die Fairtrade-Produkte

„Fairtrade ist zu einer Säule der Nachhaltigkeit geworden!“

Fair gehandelte Produkte für Gastronomie Hotellerie

Für Fairtrade Österreich war das abgelaufene Jahr 2016 ein ereignisreiches Jahr – und somit auch für die Kleinbauernfamilien, Arbeiterinnen und Arbeiter in Afrika, Asien und Lateinamerika. Besonders bei Produkten wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnte im Vergleich zum Vorjahr ein hohes Wachstum verzeichnet werden. Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). In den heimischen Regalen sind mittlerweile rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Immer mehr Unternehmen haben das Potenzial des fairen Handels

Top