Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Heißgetränke

Partner des Monats 08/17

Shop in Shop Gastronomie Konzept für Kaffee und Tee

Die Firma Schärf – The Art of Coffee lässt mit einem neuen Light-Konzept seiner international erfolgreichen Marke Coffeeshop Company aufhorchen: „Espress it“ ist ein systemorientiertes Shop-in-Shop-Konzept, das auf den Getränkebereich fokussiert ist. Entwickelt wurde es, um das innovative Produktsortiment der Coffeeshop Company – das von Kaffee über Tee und Trinkschokolade bis Limonaden reicht – als einfaches und kompaktes System anzubieten. „Espress it“ kann ganz einfach in bestehende Strukturen integriert werden, auch als Selbstbedienungskonzept. Das traditionsreiche Familienunternehmen Schärf – The Art of Coffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

Mobiler Kaffeegenuss für Veranstaltungen coffee to go

JAVA Premiumcafe von Transgourmet ist jetzt auch mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke werden neuerdings trendige Café-Mobile für den perfekten Outdoor-Kaffeegenuss verliehen. Damit haben Gastronomen die Möglichkeit, bei Veranstaltungen, Streetfood-Festivals, Messen, Firmenfeiern oder Roadshows frischen Kaffee in bester Qualität anzubieten und gleichzeitig mit einem stylischen Blickfang die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Auch Vereine und Catering-Unternehmen können das attraktive Angebot nutzen. „Mit JAVA Mobile bringen wir Premium-Kaffeegenuss an jeden beliebigen Ort. Gerade während der Festival-Zeit sind die für den Außenbereich konzipierten

Fairtrade-Produkte mit Zusatznutzen für die Gastronomie

Fair gehandelte Produkte für die Gastronomie

Rund 1.850 Gastronomie-Betriebe wie Cafés, Hotels oder Restaurants haben mittlerweile österreichweit Fairtrade-Produkte im Angebot. In den heimischen Regalen sind rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Besonders beim Absatz nachhaltig produzierter Erzeugnisse wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnten im Vergleich zum Vorjahr hohe Zuwächse erzielt werden: Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). „Grundsätzlich geht es darum, dass die Lieferketten fairer werden und vor allem auch, dass die Menschen, die Fairtrade-Produkte

„Fairtrade ist zu einer Säule der Nachhaltigkeit geworden!“

Nachhaltig produzierter Kaffee Gastronomie Fairtrade

Für Fairtrade Österreich war das abgelaufene Jahr 2016 ein ereignisreiches Jahr – und somit auch für die Kleinbauernfamilien, Arbeiterinnen und Arbeiter in Afrika, Asien und Lateinamerika. Besonders bei Produkten wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnte im Vergleich zum Vorjahr ein hohes Wachstum verzeichnet werden. Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). In den heimischen Regalen sind mittlerweile rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Immer mehr Unternehmen haben das Potenzial des fairen Handels

Von Espresso bis Nitro Coffee: J. Hornig Kaffeebar mit eigener Rösterei in Wien

Direkt gehandelter Kaffee in neuer J. Hornig Kaffeebar

Die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig belebt die Wiener Kaffeehausszene: In Neubau hat die neue J. Hornig Kaffeebar ab sofort ihre Tore geöffnet. Die eigene Rösterei sowie direkt gehandelter Kaffee lassen die Herzen der Kaffeeliebhaber höherschlagen. „Unsere Gäste werden ausschließlich mit direkt gehandeltem Kaffee sowie frischen, saisonalen und regionalen Produkten verwöhnt. Wir arbeiten mit Familienbetrieben aus der Umgebung zusammen und legen großen Wert auf die Qualität unseres Angebots“, erklärt Barbara Bauer, Geschäftsführerin der neuen J. Hornig Kaffeebar. Johannes Hornig, Geschäftsführer J. Hornig, ergänzt:

Espresso oder heiße Schokolade: Weihnachtsgetränke bei Starbucks

Weihnachtsgetränke bei Starbucks

Ab sofort können Liebhaber von Heißgetränken das Weihnachtssortiment von Starbucks genießen: Neu in dieser Saison führt Starbucks den Fudge Hot Chocolate in den österreichischen Filialen ein. Ausserdem dürfen sich Kaffeefreunde auf die Rückkehr der festlichen Starbucks-Klassiker Gingerbread Latte und Toffee Nut Latte freuen. Eine köstliche Kombination aus Milchschokolade und Toffeesirup, sorgfältig von Hand zubereitet, mit aufgeschäumter Milch, abgerundet mit einer Schlagobershaube mit Toffeegeschmack und verziert mit goldenen Schokoladenröllchen: Das ist der Fudge Hot Chocolate, das neue Mitglied in der Starbucks Hot Chocolate Familie. Der Klassiker Gingerbread Latte ist auch

JAVA Premiumcafe die Qualitäts Rösterei

Qualitäts Rösterei aus Österreich für die Gastronomie

Transgourmet Österreich, der Marktführer im Gastronomie-Großhandel, vertreibt die Marke JAVA Premiumcafe exklusiv. Die Premium-Rösterei JAVAREI im steirischen Buck an der Mur ist seit Jahren für ausgezeichnete Kaffeemischungen und feine Aromen bekannt. Bereits seit den 1960er Jahren wird an diesem Ort Kaffee geröstet, seit dem Jahr 2012 in der runderneuerten JAVAREI. Fernab industrieller Herstellung wird hier noch auf Handwerkskunst gesetzt, nur Rohkaffee aus den besten Anbauregionen wird verarbeitet. Ganz dem Motto „Das Beste für die Gastronomie“ entsprechend, zeichnet sich das JAVA Kaffeesortiment durch unverkennbaren Geschmack und

Vollendeter Kaffeegenuss: Gastronomie-Profis punkten mit Fachwissen und Technik

Kaffeewissen für Gastronomie-Profis

Kreativität und frische Ideen sind gefragt in der Gastronomie, und auch heuer treten wieder junge Unternehmen in den Wettstreit um den Gastro-Gründerpreis (www.gastro-gruenderpreis.de). Gesucht werden erneut die fünf überzeugendsten Gastronomiekonzepte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Initiiert wurde der Preis von orderbird, dem Anbieter des Nr. 1-iPad-Kassensystems für die Gastronomie. Fest steht: Mit qualitativ hochwertigem Kaffee und breitgefächertem Insiderwissen rund um die Bohne und das Heißgetränk selbst überzeugen Gastro-Profis ihre Gäste. Melitta Professional (www.melitta-professional.de), Spezialist für die professionelle Kaffeeversorgung in der Gastronomie und Hotellerie und einer der Partner des

„Woche des Zeitungslesens“: Medien im Café

Zeitungen gehören zum Kaffeehaus wie die Melange und das Glas Wasser. Noch bis 24. Jänner liegen in den Wiener Cafés aber noch mehr Zeitungen als gewöhnlich auf. An der Aktion „Woche des Zeitungslesens in Wiener Kaffeehäusern“ nehmen heuer rund hundert Kaffeehausbetriebe teil. „Kaffeegenuss und Zeitungen bilden seit Jahrhunderten eine Symbiose“, so Berndt Querfeld, Obmann der Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser und Miterfinder der Aktion. Diese wird zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Verband Österreichischer Zeitungen durchgeführt. Das Auflegen von Zeitungen in den Kaffeehäusern ist seit knapp

Tag des Tees am 7. November: Das beliebte Heißgetränk hat jetzt Hochsaison

Am 7. November ist der bereits 17. Tag des Tees: Dieser ist und bleibt nach Wasser weltweit das beliebteste Getränk. Mit rund 700 Millionen verkauften Teebeuteln befindet sich der Österreichische Teemarkt weiterhin auf hohem Niveau. China (1,98 Millionen Tonnen Tee) und Indien (1,2 Millionen Tonnen Tee) sind weltweit die wichtigsten Anbauländern und tragen zum anhaltenden internationalen Wachstum bei. Am österreichischen Teemarkt sind Früchte- und Kräutertee nach wie vor das stärkste Segment. Aber auch neue Trendsorten werden immer mehr nachgefragt. Prinzipiell gilt: Der

Top