Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Cocktails & Longdrinks

Neue Cocktail-Kreationen in der Omu-Bar

Köstliche Cocktails in Wien genießen Omu-Bar

Sabrina Royer, erfolgreiche Ex-Chefin des Restaurants Kolin am Wiener Alsergrund, hat sich von ihrer Wirkungsstätte verabschiedet. Nach der Gründung im Jahr 2013 (zuvor befand sich das Café Votivpark in den Räumlichkeiten der Kolingasse 5) und mehr als vier gelungengen operativen Jahren konzentriert sich Royers Engagement nun auf die im Oktober 2016 eröffnete Omu Bar in der benachbarten Kolingasse 7. Das Omu, eine gediegene Bar mit großem Potenzial zum gemütlichen Relaxen, ist donnerstags bis samstags von 17 bis zwei Uhr früh geöffnet.

Cocktails unlimited: Drinks mit Überraschungseffekt

Tipps für kreative Barkeeper Rezept Apple Ginger Tart

„Cocktails unlimited“ lautet der Titel des Buches von Stefan Haneder, und der Name ist Programm: Der neunfache Staatsmeister, Vize-Weltmeister und Betreiber der Acanto-Bar in Freistadt präsentiert in seinem Erstlingswerk spannende Rezepte und kreative Tipps für ausgefallene Servier-Ideen. Leser erfahren auch Wissenswertes über die Ausrüstung, die als Barkeeper benötigt wird, die unterschiedlichen Bartechniken (beispielsweise Muddeln, Floaten oder Shaken), den Stellenwert von Eis und was es bei dieser wichtigen Zutat zu beachten gilt. Gerne hält Haneder einen Überraschungseffekt parat: „Jedes Glas bringt Spiel, Spaß

Cocktails unlimited: Raffinierte Tipps für kreative Barkeeper

Tipps für kreative Barkeeper Rezept für Liquid Kitchen

Stefan Haneder, der im oberösterreichischen Freistadt die Acanto-Bar betreibt, präsentiert in seinem ersten Buch „Cocktails unlimited“ (erschienen im Trauner Verlag) raffinierte Cocktail-Rezepte und liefert dazu witzig-kreative Tipps zum Servieren der Drinks. Bei den von Haneder (neunfacher Staatsmeister und Vize-Weltmeister seiner Branche) im Buch vorgestellten Cuisine Style Cocktails kommen Zutaten ins Glas, die für gewöhnlich in der Küche verwendet werden – beispielsweise Kräuter wie Basilikum, Salbei oder Rosmarin, Gewürze wie Chili, Pfeffer oder Paprika oder Gemüsesorten wie Gurke. Dabei werden die Ingredienzen

Cocktails unlimited: „Strawberry Rose“ mit fruchtiger Note

Cocktail-Rezept Strawberry Rose Erdbeeraroma

Außergewöhnliche Cocktailgläser, raffinierte Garnituren und viele spektakuläre Showeffekte – so präsentiert der neunfache Staatsmeister und Vize-Weltmeister Stefan Haneder die spannendsten Drinks in seinem ersten Buch „Cocktails unlimited“, das im Trauner Verlag erschienen ist. Haneder, Betreiber der Acanto-Bar in Freistadt, zeigt mit dem Kompendium voller kreativer und praktischer Tipps auch vor, mit wieviel Fantasie – aber wenig Aufwand – Cocktails serviert werden können. Das 168 Seiten starke Werk wendet sich an Profis, aber auch an engagierte Hobby-Bartender, die ihre Gäste abseits von

Graz: Bar Campari im weihnachtlichen Schanigarten

Cinzano Schaumweine weihnachtlicher Schanigarten

Die Feinkost-Institution Frankowitsch zählt auch in den kalten Wintermonaten zu den gefragten Treffpunkten in Graz. „Die Bar Campari war bisher ein riesiger Erfolg, und jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Wintersaison, die ein paar tolle Neuigkeiten mit sich bringt“, ist Frankowitsch-Chef Stefan Heissenberger überzeugt. Die Bar hat sich auf die Vorweihnachtszeit eingestellt und begrüßt ihre Gäste mit feierlicher Stimmung und einem exklusiv erweiterten Sortiment. Der neugestaltete Winter-Schanigarten ist dabei ein besonderes Glanzstück: Funkelnde Lichterketten, blinkende Spiegelkugeln, eine glitzernde Fassade und ein

Cocktail-Vergnügen als Zeitreise: Dinner und Drinks in der Bar3

Cocktails nach Originalrezepten der 20er Jahre Bar3

„Aller guten Dinge sind drei“, dachten sich die Gastronomen und Brüder Sandro und Andre Gargiulo. Nach Eröffnung ihrer Lokale „l’autentico 1190“ und „l’autentico giardino“ wartet die Bar3 in der Wiener Salesianergasse 25 mit einem neuen Konzept auf. Hier werden Cocktail-Vergnügen und Dinner-Genuss in nächster Nähe zu Schwarzenbergplatz, Belvedere und Konzerthaus zelebriert. „Als wir die Räumlichkeiten des Lokals zum ersten Mal gesehen haben, war das passende Konzept schnell gefunden – eine Dinner-Bar sollte es werden“, erzählt Andre Gargiulo. „Und so haben wir

Gin aus Österreich: Cocktail-Rezept „Sound and Fury“

Cocktail Rezept Sound and Fury Motel One

Cocktail-Genuss in den Bars von Motel One: Unter dem Motto „It’s Gin o’Clock at Motel One“ brachte die Budget Design Hotelgruppe eine neue Gin-Karte mit ausgewählten Lieblings-Gins in ihr Barsortiment. Kan Zuo, renommierter Mixologe und Betreiber der preisgekrönten Wiener „The Sign Lounge“, kreierte fünf außergewöhnliche Gin-Tonic-Variationen, wobei alle verwendeten Gins in Österreich hergestellt werden. Zum Abschluss der Serie zu den Motel One Cocktail-Rezepten stellt GASTRO Portal den Drink „Sound and Fury“ vor. Die fünf Motel One Signature Gin-Tonics spiegeln gemäß Kan Zuo unterschiedliche

Gin aus Österreich: Cocktail-Rezept „Echo“

Cocktail Rezept Echo Motel One

Die One Lounge als Treffpunkt nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für die benachbarte Bevölkerung: Das ist die Idee der Motel One-Gruppe, die ihre Kompetenz in Sachen Barkultur erweitert hat. Die Besonderheit: Die einzelnen One Lounges nehmen in ihrem Design Bezug auf die Kultur der jeweiligen Stadt, was sich auch in der Gestaltung neuer Gin-Karten widerspiegelt – diese wurden für jede Region individuell zusammengestellt. Regional Manager Gerhard Zeilinger über die Intention der individuellen Gin-Karten: „Für Motel One sind Individualität und Regionalität besonders wichtig. Deshalb haben wir aus einer endlosen

TRINKWERK: Feinste Spirituosen aus dem Hause Ferrand

Feinste Spirituosen von Ferrand bei TRINKWERK

TRINKWERK, der Wein- und Getränkefachgroßhandel aus dem Hause Transgourmet, bietet eine riesige Auswahl mit mehr als 3.300 Weinen, 550 Schaumweinen und 1.500 Spirituosen für die Gastronomie. Auf der diesjährigen „Alles für den Gast“-Messe standen Ferrand-Cocktails im Fokus des Interesses. Das Ferrand-Sortiment vertreibt TRINKWERK übrigens exklusiv in Österreich. Unter der Marke Pierre Ferrand hat TRINKWERK feinste Sorten von Cognac, Plantation Rum, Citadelle Vodka sowie Gin und Liköre im Angebot. Im Jahr 1989 entstand durch das Zusammentreffen von Alexandre Gabriel und einer der ältesten cognac-produzierenden Familien Frankreichs, der Familie Ferrand, das Unternehmen „Cognac Ferrand“. Alexandre Gabriel

Vienna Rum Festival: Fachmesse mit Verkostungen in der Ottakringer Brauerei

Fachmesse für Rum Wien Ottakringer Brauerei

Das Vienna Rum Festival, die erste Fachmesse für Rum in Österreich, findet am 30. September und 1. Oktober in der Ottakringer Brauerei (16., Ottakringer Platz 1) statt. „Auf unserem ersten Vienna Rum Festival werden Aussteller, Distillers und internationale Experten über 200 Rum-Sorten und mehr als 30 Rum-Marken einem breiten Publikum vorstellen“, erklärt Dominik Gschiegl vom Veranstalter-Team Vision05 die Intention des Events. Rum boomt in Österreich: Unter den Spirituosen nimmt das Zuckerrohr-Destillat bereits Platz zwei in der Beliebtheitsskala der Österreicher ein. „Aufgrund seiner Vielseitigkeit gewinnt Rum seit

Top