Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > AF-Getränke

Wien: Brooklyn-Bio-Getränke auf der Genuss-Messe verkosten

Vegane Bio-Getränke verkosten Brooklyn Grapos

Die beliebten Brooklyn-Getränke aus den stilvollen Ausschankgeräten mit Kräutern und Obstscheiben haben Zuwachs bekommen. Vier Sorten sind jetzt in zertifizierter Bio-Qualität erhältlich: Apfel, Orange, Apfel-Karotte und Sauerkirsche. Die Beigabe eines Anteils Bio-Apfelsaft verstärkt den Eigengeschmack der Früchte und gibt den Bio-Säften eine fruchtig-frische Balance. Selbstverständlich sind alle Brooklyn-Biosäfte vegan und frei von Allergenen. Eine eigens konzipierte Brooklyn-Bio- und Vitamin-Bar sorgt für ein immer kühles und frisches Getränk. Wie alle Erfrischungen der Grapos-Familie weisen auch die Getränke der Marke Brooklyn einen um 90

Getränke von Grapos: Prickelnd, eiskalt, immer frisch

Nachhaltige AF-Getränke prickelnd Grapos

Grapos-Getränke schmecken nicht nur köstlich, sie liefern auch einen wichtigen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit: 90 Prozent weniger CO2-Belastung als bei konventionellen Portionsflaschen (wie sie in der Gastronomie immer noch üblich sind) fallen bei diesem Konzept an. Auch der ökologische Fußabdruck aller Grapos-Getränke ist um 90 Prozent kleiner als jener konventioneller Portionsflaschen. Bestätigt wird dies durch eine Studie der Technischen Universität Graz. Außerdem sparen Gastronomen beim Getränkekonzept von Grapos um bis zu 44 Prozent CO2 und etwa 40 Prozent an Energie bei der

Partner des Monats 08/17

Shop in Shop Gastronomie Konzept für Kaffee und Tee

Die Firma Schärf – The Art of Coffee lässt mit einem neuen Light-Konzept seiner international erfolgreichen Marke Coffeeshop Company aufhorchen: „Espress it“ ist ein systemorientiertes Shop-in-Shop-Konzept, das auf den Getränkebereich fokussiert ist. Entwickelt wurde es, um das innovative Produktsortiment der Coffeeshop Company – das von Kaffee über Tee und Trinkschokolade bis Limonaden reicht – als einfaches und kompaktes System anzubieten. „Espress it“ kann ganz einfach in bestehende Strukturen integriert werden, auch als Selbstbedienungskonzept. Das traditionsreiche Familienunternehmen Schärf – The Art of Coffee

Grapos: Schankomat „Avantgarde“ spielt alle Stücke

Computer Schanksystem für die Gastronomie Grapos

Grapos, der Postmix-Profi mit Sitz im steirischen Lannach, entwickelt seit mehr als 50 Jahren Getränke und Schanksysteme für die Gastronomie. Die Schankomat-Serie „Avantgarde“ ist dabei das meist verkaufte Computerschanksystem. Neben einem Design, das jedes Lokal aufpeppt, punktet Schankomat „Avantgarde“ mit einem Innenleben, das dem neuesten Stand der Technik entspricht. „Avantgarde“ ist mit bis zu zwölf Zapfhähnen ausgestattet. Die Getränke können in unterschiedlichen Dosierungen und Mischungen über einen Touchscreen abgerufen werden. Die eingebauten Zapfventile garantieren, dass der Gast ein perfektes Produkt im

Grapos: Perfektes Prickelerlebnis durch Schankomat-Anlagen

Perfektes Prickelerlebnis bei Limonaden Gastronomie

Limos – und darunter fällt bei jungen Konsumenten alles, was prickelt – sind auf dem Vormarsch. Sodagetränke stellen die Gastronomen und Getränkehersteller aber immer wieder vor Herausforderungen. Den vollen Trinkgenuss erreicht man nämlich nur mit einem perfekten Kohlesäureanteil. Dank dem innovativen Perfect Bubbles-Postmixhahn von Grapos ist eine perfekt dosierte Kohlensäureanreicherung möglich. Das ausgeklügelte Innenleben bringt mehr Kohlensäure ins Glas, und die feinen Perlen verbleiben auch nachhaltiger im Getränk. Das Ergebnis ist ein Trinkgenuss der Oberklasse. Auch ein besonders kräftiger Karbonator in den

Schankomat von Grapos: Schanktechnik am Puls der Zeit

Moderne Schanktechnik Gastronomie Schankomat Grapos

Seit mehr als 50 Jahren entwickelt das österreichische Familienunternehmen Grapos mit Sitz im steirischen Lannach Getränke und Schanksysteme für die Gastronomie. Dabei haben sich die Grapos-Experten von Beginn an auf die nachhaltige Postmix-Technologie spezialisiert. Das perfekte Zusammenspiel von Getränken in Form von Sirupen und modernster Schanktechnik sind das Erfolgsrezept von Grapos und der hauseigenen Technikmarke „Schankomat“. Die Getränke-Profis bei Grapos verfolgen mit der ständigen Weiterentwicklung des bewährten Systems vor allem ein Ziel: jeden auch noch so ausgefallenen technischen Wunsch zu erfüllen und

Partner des Monats 11/16

Umsatzsteigerung in der Gastronomie mit Getränken

Will man heute in der Gastronomie langfristig Gewinne machen, ist der effiziente Einsatz von Ressourcen – Zeit, Personal, Energie und Lager – besonders wichtig. Auf Knopfdruck präzise portionierte Getränke – pur, gespritzt oder gemischt – sparen Zeit und Geld. Daher liegt die Postmix-Technologie mehr denn je im Trend: Die Getränke werden als Sirupe in handlichen Bag-in-Boxen geliefert und erst vor Ort im Schankgerät mit Wasser und CO2 gemischt und dabei auch noch gekühlt. Das Ergebnis ist eine sehr hohe gleichbleibende Getränkequalität bei geringen Lager-,

Fruchtig-bitter mit einem Hauch von Minze: Cocktail-Rezept „Hugo for Gentleman“

Cocktail Rezept Hugo for Gentleman

Bitter und fruchtig zugleich – das ist kein Widerspruch, sondern die völlig neue Geschmacksrichtung der Bittergetränke aus dem Hause Lobsters, die damit eine Marktlücke schließen. Lobsters ist in vier Varianten erhältlich: als Lemon Mint, Tonic Water, Bitter Lemon und Ginger Ale. Lobsters Lemon Mint ist einzigartig im Bereich der Bittergetränke: Es verbindet prickelndes Mineralwasser, natürlichen Zitronensaft und einen Hauch von erfrischender Minze. Als Süßungsmittel wird Stevia verwendet – mit dem Resultat, dass alle Lobsters-Sorten nur 19 kcal pro 100 ml Getränk aufweisen. Eine ideale Voraussetzung, um bei

Produkt des Monats 04/16

Alpenkräuter Getränke aus Österreich

Inspiriert von der Kraft des Wermutkrautes und spezieller Alpenkräuter, hat das Vorarlberger Start-Up Upsynth mit Sitz in Götzis neuartige Getränkekompositionen entwickelt und erobert seit dem Jahr 2011 den internationalen Markt. Seit seiner Gründung verzeichnet das Unternehmen ein rapides Wachstum und ist mit seinen Produkten bereits in den wichtigsten Vertriebskanälen im Lebensmitteleinzelhandel, dem Getränkegroßhandel und in der Gastronomie vertreten. Das bisherige Produktsortiment reicht dabei von der Spirituose „Alpsinth“ als Mix-Basis für Cocktails und Longdrinks, über den Apfelschaumwein „Alpsider“ bis hin zum „Alpower“-Drink. Bereits

Partner des Monats 01/16

Nachhaltigkeit wird bei Grapos großgeschrieben: Mit seinem Refill-Getränke-Konzept setzt der renommierte Postmix-Hersteller aus Lannach/Steiermark auch in seiner jüngsten Produktlinie, „Brooklyn – Homemade Style“, ganz auf Umweltbewusstsein. „Brooklyn – Homemade Style“ sind köstliche Fruchtsaftgetränke zum Selberzapfen, in acht veganen Sorten erhältlich, die dank eines eigenen Ausschankgerätes jedes Lokalambiente aufpeppen. Grapos verfolgt schon seit einigen Jahren das Konzept der Wiederbefüllung im SB-Postmix-Sektor – und der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. „Da haben wir auf das richtige Pferd gesetzt“, ist Grapos-Geschäftsführer, KR Wolfgang Zmugg, überzeugt. „Unser Postmix-Konzept war schon immer sehr

Top