Du bist hier
Home > Branchen Insider

Konzert-Picknick: „Klangwolke“ über dem Biergut in Wildshut

Musikgenuss für die Jüngsten am Stiegl-Gut Wildshut

Bereits zum dritten Mal fand das beliebte Konzert-Picknick am Stiegl-Gut Wildshut, Österreichs erstem Biergut, in der Nähe von St. Pantaleon in Oberösterreich statt. Stiegl und die Philharmonie Salzburg hatten wieder gemeinsam zu diesem außergewöhnlichen Musik-Erlebnis für die ganze Familie eingeladen. Bei wunderbarem Herbstwetter schwebte eine wahre „Klangwolke“ über dem ersten Biergut Österreichs, wo bei unbeschwerter Stimmung die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs bekannte Melodien aus dem Repertoire der klassischen und der unterhaltenden Musik darbot. Eröffnet wurde der klingende Nachmittag

„Flour Power“ für Energieeffizienz

Roland Kuras (power solution), Doris Felber (felber) und Wolfgang Deutschmann (Lion Rocket)

Die Bäckerei Felber und power solution suchen mit einem Crowdfunding-Projekt Investitionspartner für ihre Reise in die Zukunft. Die Rekordtemperaturen des heurigen Sommers sind der beste Beweis, dass uns der Klimawandel längst erreicht hat. Umdenken ist also das Gebot der Stunde. Im Sinne der Mission2030, der Energie- und Klimastrategie der Bundesregierung, setzen daher auch die Traditionsbäckerei Felber und ihr Energieberater power solution einen wichtigen Schritt, um die Klima- und Energieziele zu erreichen. Teil des Investitionsprojekts „Flour Power – Nachhaltige Energie für

Schulstart für „Die Klasse Wirtshauskultur“

Wirtshausklasse

Mit dem Schuljahr 2018/19 tritt an der Tourismusschule HLF Krems die neue Initiative „Die Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“ in Kraft. Die Nachwuchsinitiative der Niederösterreichischen Wirtshaukultur steht für mehr Praxisbezug, der Lehrplan wurde mit Workshops und Seminaren der Niederösterreichischen Wirtshauskultur erweitert. Um den Nachwuchs in der Gastronomie zukunftsfit zu machen, bietet der Lehrplan der dreijährigen Fachschule der Tourismusschule HLF Krems erstmals „würzige“ Inhalte der größten kulinarischen Initiative des Landes. Neben dem Lehrplan der Hotelfachschule werden den Schülerinnen und Schülern damit unter anderem

Zahl der Brauereien in Österreich nimmt zu

Österreich ist ein Bierland. Schließlich lassen über 1000 verschiedene österreichische Biere keinen Konsumentenwunsch offen. Das belegt auch der aktuelle Pro-Kopf-Verbrauch hierzulande: „Inklusive alkoholfreiem Bier trinkt jeder Österreicher rund 106 Liter Bier im Jahr. Damit lassen wir große Biernationen, wie etwas Deutschland oder Belgien, hinter uns und sind hinter der Tschechischen Republik Vize-Weltmeister“, weiß Jutta Kaufmann-Kerschbaum, Geschäftsführerin des Brauereiverbandes. Globale Trends Laut einer aktuellen Studie der belgischen Universität von Leuwen ist Bier bereits seit den 90er Jahren das weltweit am meistern konsumierte alkoholische

Partner des Monats 09/18

Schaffen mehr als Sie denken! Die Kleinen Riesen von Miele bedeuten Qualität und Langlebigkeit für jedes Gewerbe. Wenn die Wäschemengen die üblichen Haushaltsanforderungen überschreiten, wird es Zeit für den Einstieg in die professionelle Wäschepflege – am besten mit Miele Professional. Die Kleinen Riesen von Miele versetzen Wäscheberge: schonend, zuverlässig und effizient. Profis aus der Gastronomie überzeugen sich am besten gleich selbst. Kraft ist nicht gleich Größe. Die Kleinen Riesen von Miele Professional passen mit ihrer minimalen Stellfläche in jede Waschküche und sorgen mit

Wild auf Wild von Transgourmet

Regional, gesund, schmackhaft, vielseitig – die kulinarischen Vorzüge heimischen Wildbrets rücken vor allem jetzt im Herbst wieder ins Bewusstsein von Küchenchefs und Gästen. Wahr ist, dass die Verfügbarkeit von Frischwild gewissen jahreszeitlichen Einschränkungen unterliegt. Gams, Reh- und Rotwild wird hierzulande von Mai bis Jahresende gejagt, Hase und Fasan von Oktober bis Dezember. Durch die Zusammenarbeit von Transgourmet mit vielen regionalen Partnerbetrieben kann der heimischen Gastronomie dennoch ganzjährig ein breites und hochwertiges Sortiment an Frisch- und Tiefkühlwildfleisch aus österreichischen Wäldern angeboten

Haubis: „Der Duft des frischgebackenen Brots lässt Gäste schwärmen“

Experten unter sich: Hoteldirektor Rainer Ogrinigg und Kunden-Manager Josef Schwaiger

Als Rainer Ogrinigg vor dreieinhalb Jahren die Leitung des Weinhotels Gut Pössnitzberg in Leutschach übernahm, brachte er neben der Erfahrung aus seiner früheren Wirkungsstätte gleich den Lieferanten für Brot und Gebäck mit: Haubis! Für den Hoteldirektor war klar, dass er auch in der Südsteiermark mit dem Partner weiterarbeiten würde, der sich fast ein Jahrzehnt lang in der Zusammenarbeit bewährt hatte – vom Backkonzept her genauso wie in puncto Zuverlässigkeit und Qualität. GASTRO Portal sprach mit Rainer Ogrinigg über den Wert von

Traditionelles Erntedankfest im Wiener Augarten

Erntedankfest Wien Ausarten

Am 8. und 9. September feiert die österreichische Landwirtschaft im Wiener Augarten Erntedank und die Privatbrauerei Zwettl ist „bieriger Partner“ dieses zweitägigen Festes.   Größte Kulinarik-Veranstaltung Wiens Dass es „von daheim am besten schmeckt“ weiß die Privatbrauerei Zwettl nur zu gut – setzt sie doch seit jeher auf Rohstoffe aus der Region. Daher liegt es nahe, das Erntedankfest der Österreichischen Jungbauernschaft mit dem gleichnamigen Motto im Wiener Augarten am Wochenende 8. und 9. September auch heuer zu unterstützen. „Wir sind seit vielen

Ein Hauben-Schmaus!

genussmesse

Sie kommen aus Frankreich, Südtirol, Slowenien, Rumänien und natürlich aus Österreich. Man müsste wohl ein halbes Jahr durch die Länder reisen, um all die kulinarischen Erlebnisse sammeln zu können, die sich innerhalb von zwei Tagen auf der dritten Gault&Millau Genuss-Messe offenbaren.   Nicht weniger als 100 Spitzenköche stellen am 8. und 9. September im Kursalon Hübner am Rande des Wiener Stadtparks ihre Kreationen zum Verkosten bereit. Aus allen Regionen Österreichs kommen die Spitzenköche zur Genuss-Messe nach Wien, darunter Thomas Dorfer, Andreas

Seefelder Tourismusgespräche 2018

Mitarbeiter im Tourismus begeistern

Wie kann man Mitarbeiter im Tourismus begeistern und was Tourismusbetriebe und Tourismusverbände tun können, um ein positives Image im Sinne von Employer Branding zu erlangen, wird bei den diesjährigen Seefelder Tourismusgesprächen am 27. September (13 bis 18.30 Uhr, Sport- und Kongresszentrum Seefeld) von hochkarätigen Experten erörtert und diskutiert werden. Der Tourismus nimmt als Wirtschaft- und Wohlstandsfaktor in Österreich eine tragende Rolle ein. In vielen Tourismusdestinationen wächst aber das Unbehagen – trotz steigender Ankünfte und Nächtigungszahlen wird es immer schwieriger, gutes Personal

Top