Du bist hier
Home > Shaker > Burgenland Tourismus erhält Auszeichnung für City Lights-Kampagne

Burgenland Tourismus erhält Auszeichnung für City Lights-Kampagne

Burgenland Tourismus City Lights Out of HomeAward 2016
Erfreute Preisträger (v. l.): Erich Enzenberger (PKP BBDO), Burgenland Tourismus-GF Mario Baier, Kathrin Würger (PKP BBDO), Alfred Koblinger (PKP BBDO) mit Gewista-Chef Karl Javurek

Der „Out of Home-Award“ der Gewista, vormals bekannt als der Große Österreichische Plakatpreis, wurde zum 16. Mal im Rahmen der „Nacht der Sieger“ an die Kreativsten der österreichischen Werbeszene verliehen.

Die wärmeabstrahlenden City-Lights, mit denen Burgenland Tourismus im letzten Jahr für einen Thermenurlaub im Burgenland warb, überzeugten die Jury in puncto Kreativität und Werbewirksamkeit.

Die feierliche Preisverleihung fand im Novomatic Forum in der Wiener City statt, wo den rund 150 Gästen aus der Werbeszene sowie zahlreichen Prominenten aus Wirtschaft und Kultur die Sieger präsentiert wurden.

In der Kategorie „Innovative & Ambient Media“, die sich besonders kreativen Sonderwerbeformen am Plakat, City Light und Rolling Boards widmet, konnte in diesem Jahr Burgenland Tourismus zusammen mit der Werbeagentur PKP BBDO die Fachjury überzeugen und belegte somit Platz zwei in dieser Kategorie.

Die silberne Trophäe wurde von Gewista-Chef KR Karl Javurek an Burgenland Tourismus Geschäftsführer Mario Baier, Dr. Alfred Koblinger (Geschäftsführer Clientservice PKP BBDO), Erich Enzenberger (Creative Director PKP BBDO) und Mag. Kathrin Würger (Senior Consultant PKP BBDO) überreicht.

Weitere Informationen: www.burgenland.info

 

Top