Du bist hier
Home > Shaker > Erster „Felber Brotsalon“ im Stephansdom

Erster „Felber Brotsalon“ im Stephansdom

Brotsalon im Stephansdom Kolarik
Karl Kolarik und seine Gattin Johanna besuchten den ersten „Felber Brotsalon“ im Wiener Stephansdom.

Anlässlich des ersten „Felber Brotsalons“ trafen einander 200 „Genießer“, Partner und Gäste auf dem Dachboden des Wiener Stephansdoms. Wer die 100 Treppen auf dem Weg zum außergewöhnlichen Veranstaltungsort erklomm, wurde mit einem Programm der Sonderklasse belohnt.

„Brotgenuss-Experte“ Franz Felber übte mit den Gästen, Geschmacksempfindungen in Worte zu fassen, und bat zur allgemeinen Brotverkostung. Dass diese just über dem Altar des Wiener Stephansdoms stattgefunden hat, gab der Veranstaltung spirituelle Kraft. Auch der Faktor Genuss wurde neu definiert, und es wurde auch viel Wissenswertes rund um eine jahrtausendealte Kulturtechnik vermittelt.

Doris Felber, Chefin von 50 Bäckereien in und rund um Wien: „Für uns ist Genuss der Ausdruck einer besonderen Lebensweisheit und Lebensfreude, die wir gerne weiterschenken wollen. Nach diesem Erfolg planen wir, die Veranstaltung Brotsalon fortzusetzen.“

Prominente Brotverkoster waren unter anderen Christina Lugner, Markus Pohanka (Austro Control), Karl Kolarik (Schweizerhaus), Barbara Forsthuber (Stadt Wien Marketing) und Erwin Pellet (WKW Handel).

Weitere Informationen: www.felberbrot.at

 

Top