Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Bier > Brau Union Österreich: Vier neue Lehrlinge in Linz

Brau Union Österreich: Vier neue Lehrlinge in Linz

Brau Union hat neue Lehrlinge in Linz
Brau Union Österreich leistet wertvolle Nachwuchsarbeit: Simon Deutsch, Lisa Stadler, Paul Einfalt, Sarah Jachs und Johannes Saminger verstärken als Lehrlinge das Team.

Die Brau Union Österreich ist mit acht Braustätten und einem flächendeckenden Netz von Verkaufslagern und -partnern in ganz Österreich regional verankert und ein großer Arbeitgeber in vielen österreichischen Regionen.

Als solcher hat man sich nicht nur der Qualität verschrieben, sondern engagiert sich auch sehr in der Ausbildung: Aktuell wurden am Standort Linz vier neue Lehrlinge eingestellt, die in unterschiedlichen Bereichen ausgebildet werden.

Im Frühjahr 2015 kam mit Lisa Stadler bereits junge Verstärkung ins Team der Brau Union Österreich. Die 18-jährige stieg nach guten Vorkenntnissen der HAK direkt ins zweite Lehrjahr ein und hat in den letzten vier Monaten bereits profunde Einblicke ins Geschäftsfeld Gastronomie gewonnen.

Mechatroniker oder Chemielaborant: 32 Lehrlinge in ganz Österreich

Österreichweit hat die Brau Union Österreich 32 Lehrlinge, die insgesamt neun verschiedene Berufe erlernen – vom Maschinen-, Metall-, Elektro- und Produktionstechniker zum Mechatroniker und Brau- und Getränketechniker, Informationstechnologen, Chemielaboranten bis hin zu Bürokaufleuten. Von 15 Lehrlingsausbildnern werden derzeit zwei Drittel männliche und ein Drittel weibliche Lehrlinge ausgebildet.

Seit September arbeiten in Linz vier neue Lehrlinge. Damit sorgt das Unternehmen auch für Kontinuität im Fachkräftebereich – rund 90 Prozent der jungen Leute, die in der Brau Union Österreich die Lehre abgeschlossen haben, verbleiben auch im Unternehmen.

Neu im Team sind der 16-jährige Simon Deutsch, der als Bürokaufmann im Geschäftsfeld Lebensmittelhandel Einblick in die B2B-Geschäfte der Brau Union Österreich bekommen wird. In der IT-Abteilung ist der 15-Jährige Paul Einfalt als neuer Lehrling tätig. Die 15-jährige Sarah Jachs verstärkt die Marketing-Abteilung, und Johannes Saminger, 16, wird den Beruf des Bürokaufmannes in der Finanzwirtschaft der Brau Union erlernen.

Brau Union Österreich als Arbeitgeber: Vorreiter in puncto sozialer Verantwortung

Als Arbeitgeber sieht sich die Brau Union Österreich auch als Vorbild und Vorreiter, betreffend Standards und Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. So wird beispielsweise mit Projekten zum Thema „Fit im Job“ sichergestellt, dass die Mitarbeiter sowohl physisch als auch psychisch in der Lage sind, ihren Aufgaben mit Freude und Engagement nachzukommen. Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen sollen Anreize zum lebenslangen Lernen bilden, und Sicherheitsprogramme sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Arbeitsalltag.

Weitere Informationen: www.brauunion.at

 

Top