Du bist hier
Home > Shaker > Bundeskongress österreichischer Gastronomie: Sieger der BÖG-Challenge gekürt

Bundeskongress österreichischer Gastronomie: Sieger der BÖG-Challenge gekürt

BÖG Kongress Nachbericht
Die Sieger der BÖG-Challenge 2015 (v.l.n.r.): Gerd Hammerer, Silvia Kolb, Kurt Hoffmann

Als „FORUM für GASTwirtschaft & WIRTschaft“ fand der 59. Bundeskongress der Österreichischen Gastronomie in Wien statt. Dieses Forum zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch bot eine Fülle an Ideen und Anregungen, außerdem wurden die Sieger der BÖG-Challenge 2015 gekürt. Hochkarätige Profis, wie beispielsweise Alfons Schuhbeck, hielten spannende Vorträge.

Gemeinsam mit den Partnern Kotányi, Meiko, Rauch und Carpe Diem organisierte die BÖG – Beste Österreichische Gastlichkeit – den Branchentreff. An die 200 Kongressteilnehmer waren begeistert von Alfons Schuhbeck, der sie in seinem Vortrag in die Welt der Gewürze entführte. Den kulinarischen Höhepunkt bildete das Galadinner im Palais Ferstel, bei dem die Sieger der BÖG-Challenge 2015 von den prominenten Juroren, ihren Firmen-Paten sowie Landeshauptmann Erwin Pröll und BÖG-Präsident Toni Mörwald persönlich geehrt wurden.

Aus 60 teilnehmenden Restaurants aus ganz Österreich und 6.000 Votings der Restaurantgäste wurden diese drei Betriebe als Sieger in ihrer Kategorie ermittelt: Bei den Vorspeisen (Juror: Silvio Nickol) machte Gerd Hammerer (Haller’s Genuss & Spa Hotel, Mittelberg im Kleinwalsertal) mit einem gebackenen Schweinsbäckle mit Senf, Kren, pikantem Gemüse und Ofenkartoffelschnitte das Rennen. Gewinner in der Kategorie Hauptspeisen (Juror: Heinz Reitbauer) war Kurt Hoffmann (Restaurant S’Pfandl, Tulln) mit einem Rollmops vom Kalwanger Bergsaibling, gefüllt mit Tullnerfelder Chilikraut, auf buntem Paprika-Gnocchi-Gröstl mit Paprikacreme. Silvia Kolb (Restaurant Dopolavoro, Stainach) freute sich über den Sieg in der Kategorie Mehlspeisen (Juror: Dietmar Muthenthaler) für einen Schwarzbeer-Topfenstrudel.

Den Abschluss des Kongresses stellte die Ehrung von Alfons Schuhbeck als „Kulinarischer Botschafter 2015“ sowie die Präsentation der neuen Ausgabe des Magazins „Beste Österreichische Gastlichkeit“ dar.

Weitere Informationen: www.boeg.at

 

Top