Du bist hier
Home > Shaker > Drei Auszeichnungen für „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Drei Auszeichnungen für „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Auszeichnungen für Schlosshotels
Auszeichnung für das Hotel See-Villa: Barbara Avdis (l., Präsidentin „Historic Hotels of Europe“), Hedwig Tacoli (Eigentümerin Hotel See-Villa), Max Eidlhuber (Präsident „Schlosshotels & Herrenhäuser“), Alexander Tacoli (Eigentümer Hotel See-Villa)

Bereits zum dritten Mal würdigte „Historic Hotels of Europe“ die besten historischen Hotels in Europa. Drei der insgesamt zehn Awards für das Jahr 2016 gingen dabei an Hotels der Gruppe „Schlosshotels & Herrenhäuser“.

Als bestes historisches Schlosshotel („Best Castle Historic Hotel“) wurde das Hotel Schloss Sonnenburg im Pustertal/Südtirol ausgezeichnet. Das 1000 Jahre alte Schloss, das in frühen Jahren als Kloster für adelige Frauen diente, befindet sich hoch über dem Zusammenfluss von Rienz und Gader. Es beherbergt heute ein Vier-Sterne-Superior Hotel mit Wellnessbereich und exklusiv ausgestatteten Zimmern.

Das Prädikat „Bestes historisches Landhotel“ („Best Countryside Historic Hotel“) wurde dem Hotel See-Villa in Millstatt zuteil. Die im Jahre 1884 erbaute Villa verfügt über einen gepflegten Park und liegt an einer der schönsten Stelle des Sees. Mit viel Gespür für Individualität führt heute die Eigentümerfamilie Tacoli dieses charmante Kleinod.

Die Auszeichnung als bestes historisches Stadthotel („Best City Historic Hotel“) wurde dem Hotel Elizabeth im slowakischen Trencin verliehen. Das im Jahre 1901 im Gedenken an Kaiserin Sisi erbaute Grand Hotel befindet sich direkt unterhalb des Burgberges und bietet neben einem Wellnessbereich im Stil eines römischen Bades auch ein Restaurant, ein Café und eine Bar.

Weitere Informationen unter: www.historichotelsofeurope-awards.com

 

Top