Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Niederösterreich > Nationalparks, Gärten, Schloss: Landpartien für Groß und Klein

Nationalparks, Gärten, Schloss: Landpartien für Groß und Klein

Ausflugstipps für den Sommer Top-Ausflugsziele NÖ
Die Kittenberger Erlebnisgärten machen ihrem Namen alle Ehre: Abenteuer zu Wasser und im Grünen sorgen für Abwechslung in den Sommerferien.

Die Sommerferien rücken unaufhaltsam näher, und wer noch auf der Suche nach abwechslungsreichen Landpartien für die ganze Familie ist, dem sei das Angebot der 49 Top-Ausflugsziele Niederösterreichs ans Herz gelegt.

Im Juli und August wird dort Ferienspaß für Groß und Klein geboten: Die Besucher schlüpfen im Unterwasserreich Schrems in die Rolle des Tierpflegers, absolvieren eine Wildkatzen-Nachtwanderung im Nationalpark Thayatal, basteln im Museumsdorf Niedersulz kunterbunte Flugdrachen oder filzen mit der Alpaka-Wolle im Naturpark Hohe Wand.

„Gerade das Naturerlebnis wird bei uns zu dieser Jahreszeit forciert. Unsere Mitgliedsbetriebe haben sich wieder kreative Veranstaltungen überlegt, um ihren Gästen einen unvergesslichen und abenteuerlichen Aufenthalt zu bescheren“, weiß DI Wolfgang Mastny, Sprecher der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.

Mit der Natur im Einklang befinden sich Gäste im schlossORTH Nationalpark-Zentrum: Gemeinsam mit Nationalpark-Rangern werden jeden Donnerstag (14 bis 17 Uhr) Flora und Fauna der Au untersucht. Mit mehreren Wildkatzen-Nachtwanderungen lockt der Nationalpark Thayatal, und einen Blick hinter die Kulissen gewährt das Unterwasserreich Schrems am 6. und 25. Juli sowie am 1. August. Hier versuchen sich die Gäste als Tierpfleger und versorgen die Fische und Fischotter.

Eine tierisch große Auswahl verspricht auch der Tierpark Stadt Haag, der mit über 700 Tieren und rund 70 Exemplaren ein attraktives Ausflugsziel im westlichen Niederösterreich darstellt. Im Naturpark Hohe Wand steht am 23. Juni, 28. Juli und 18. August 2018 jeweils von 14 bis 17 Uhr Filzen mit der Alpaka-Wolle auf dem Programm. Neben dem Nass- oder Nadelfilzen (für Kinder ab acht Jahren geeignet) werden die flauschigen Alpakas zu einer kleinen Wanderung ausgeführt.

Käse herstellen, Kräuter entdecken, Flugdrachen basteln

In der Mini-Käserei der Käsemacherwelt Heidenreichstein legen die Kleinsten in den Sommerferien jeden Mittwoch (11.30 Uhr) selbst Hand an und produzieren ihren eigenen Käse. Dazu harmoniert perfekt das knusprige Brot der Urgeschichte, das in Lehmkuppelöfen im archäologischen Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya gebacken wird. Bei dem Aktivwochenende „Brot backen“ haben Gäste am 4. und 5. August die Möglichkeit, nach einem der ältesten bekannten Rezepte Brot zu backen und dieses zu verkosten.

Im Museumsdorf Niedersulz wird in den Sommerferien jeden Dienstag (10 bis 17 Uhr) wieder eifrig gebastelt. Von kunterbunten Flugdrachen bis hin zu frechen Vogelscheuchen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In den Kittenberger Erlebnisgärten zu Gast ist Ritter Rost, den trotz sommerlicher Temperaturen das Weihnachtsfieber gepackt hat: Das Stück „Ritter Rost feiert Weihnachten“ wird von 4. Juli bis 5. August jeweils am Mittwoch, Donnertag, Freitag und Sonntag aufgeführt. Diesem festlichen Thema widmet sich auch die sommerliche Weihnachtsposse von Christian Deix und Olivier Lendl auf Schloss Laxenburg, die jeweils Samstag und Sonntag von 23. Juni bis 19. August gezeigt wird.

Das Stift Altenburg bietet am 7. Juli eine geführte Kräuterwanderung mit Bio-Bäuerin und Kräuterexpertin Sonja Schmid. Zu den gefragtesten Veranstaltungen zählt die lange Nacht der Klostergärten am 27. Juli (Beginn: 18 Uhr). Fünf Jahre und kein bisschen leise heißt es für die Sonnenwelt Großschönau, die heuer bereits ein halbrundes Jubiläum feiert. In der wetterunabhängigen Ausstellung lässt es sich auf faszierende Weise in die Menschheitsgeschichte eintauchen. Zahlreiche Mitmach- und Spiel-Stationen sorgen für Spannung und Spaß bei allen Altersgruppen.

Letzterer kommt auch bei der Brandner Schiffahrt nicht zu kurz: Gleich nach dem Einstieg auf die MS Austria erhalten Kinder das Brandner-Piratenschiff, das bemalt und zusammengebaut wird. Somit können auch die Eltern die Fahrt in vollen Zügen genießen.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top