Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Burgenland > Lutzmannsburger Winzer laden zur Weinblüten-Wanderung

Lutzmannsburger Winzer laden zur Weinblüten-Wanderung

Auftakt zum Rotweinerlebnis-Jahr Weinblütenwanderung
Die Lutzmannsburger Winzerfamilien laden zur Weinblüten-Wanderung, die über einen rund zwei Kilometer langen Rundweg auch durch die Reben führt.

Am 26. und 27. Mai laden die Lutzmannsburger Winzerfamilien wieder zur Weinblüten-Wanderung.

Hervorragende Weine, erlesene Genüsse und ein traumhaftes Ambiente erwarten wein- und naturbegeisterte Besucher, wenn auf dem Lutzmannsburger Hochplateau zwei Tage lang der Auftakt zum Rotweinerlebnis-Jahr gefeiert wird. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 14 Uhr und endet bei Einbruch der Dunkelheit, der Eintritt ist frei!

Bereits zum fünften Mal haben wein- und naturbegeisterte Gäste die einzigartige Gelegenheit, die Lutzmannsburger Winzerfamilien kennenzulernen und ihre Weine am Ort ihres Ursprunges zu verkosten. Die Weinblüten-Wanderung führt über einen 2,3 km langen, asphaltierten Rundweg entlang der Weingärten und ist für Klein und Groß einfach und barrierefrei begehbar.

Bei einem Glas Lutzmannsburger Blaufränkisch inmitten der blühenden Reben lässt sich das Rotweinerlebnis Lutzmannsburg auf einzigartige Weise und mit allen Sinnen entdecken. Die tiefgründigen, schweren Lehmböden und das spezielle Mikroklima auf dem Hochplateau bieten optimale Voraussetzungen für große Rotweine.

Der Lutzmannsburger Blaufränkisch zeichnet sich durch seine unverkennbar elegante und kräftige, aber niemals überladene Struktur aus: Erdig-würzige Noten gepaart mit verführerisch-fruchtigen Aromen versprechen mit jedem Glas ein unvergleichliches Rotweinerlebnis.

Lokale Gastronomen und Lebensmittelproduzenten sorgen an mehreren Genuss-Stationen für Stärkung mit regionaltypische Speisen und Schmankerln. Für Kinder wird wieder das beliebte Weinblüten-Spürnasen-Quiz mit vielen spannenden Informationen zu Pflanzen und Tieren im Weingarten geboten.

Der Lutzmannsburger Weinbau reicht in seinen Wurzeln mehr als zweitausend Jahre in die vorrömische Zeit zurück und ist seit dem Jahr 1218 auch urkundlich belegt. Heute bewirtschaften die Winzerfamilien ihre Weingärten auf dem sonnenverwöhnten Hochplateau (auch „Sonnberg“ genannt) mit traumhaftem Blick über die Ortschaft, zum Günser Gebirge mit dem Geschriebenstein und bei guter Fernsicht sogar bis zum Schneeberg, zum Neusiedler See und weit in die pannonische Tiefebene nach Ungarn hinein. Weinliebhaber und Familien bietet Lutzmannsburg das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches und einzigartiges Erlebnis rund um den Rotwein.

Weitere Informationen: www.rotweinerlebnis.at

Top