Du bist hier
Home > Shaker > Amuse Bouche-Gewinner trifft Spitzenköche

Amuse Bouche-Gewinner trifft Spitzenköche

Amuse bouche Gewinner
Piroska Payer (Amuse Bouche), St. Pöltens Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Jiajian Ji (Hotel de France), Elisabeth Pala und Thomas Niklas (Diversey Care, v.l.) freuten sich über eine gelungene Gewinneinlösung.

In Zusammenarbeit mit Silber-Sponsor Diversey werden beim „Wettkampf der Top-Lehrlinge“ von Amuse Bouche innovative Konzepte bei der Umsetzung des Finalmenüs besonders belohnt: Mit exzellenten kulinarischen Kreationen und dem gekonnten Einsatz eines Hot Infusion Siphons überzeugte Jiajian Ji, Top-Lehrling Küche im Hotel de France, die hochkarätige VIP-Jury sowie die Repräsentanten von Diversey, Elisabeth Pala und Thomas Niklas.

Zu der außergewöhnlichen Leistung gratulierte sogar Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann dem kulinarischen Nachwuchsstar beim „Gala-Abend von Amuse Bouche“ im Wiener Rathaus. Das besondere Engagement wurde von Diversey mit einer exklusiven Einladung zum „wachau GOURMET Festival“ im wunderschönen Relais & Châteaux Schloss Dürnstein belohnt.

Die exklusive Tour d’Amuse Bouche startete mit einem offiziellen Empfang im Rathaus von St. Pölten: Bürgermeister Mag. Matthias Stadler gratulierte Jiajian Ji zu der außergewöhnlichen Leistung und überraschte den Top-Lehrling mit einer großen Ehre – der Einladung zu einem Eintrag in das goldene Buch der Landeshauptstadt.

Exklusives Sterne-Gala-Dinner unter dem Motto „Illusionen“

Nach dem Verkosten von regionalen Spezialitäten in Toni Mörwald’s Gasthaus „Zur Weintraube“ und einer Naturweinverkostung bei Michael Rath lud Diversey Jiajian Ji zu einem elitären Event im Rahmen des „wachau GOURMET Festival“ in das wunderschöne Relais & Châteaux Schloss Dürnstein. Gastgeber Johannes Christian Thiery ließ es sich nicht nehmen, Jiajian Ji persönlich zum Sieg zu gratulieren und durch die geschichtsträchtigen Räumlichkeiten des Fümf-Sterne-Hotels zu führen.

Besonders freute sich der glückliche Gewinner über die Einladung zum exklusiven Sterne-Gala-Dinner unter dem Motto „Illusionen“ von Pino Cuttaia, der das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant „La Madia“ in Licata führt. „Diese Reise werde ich niemals vergessen! Ich bin sehr glücklich, dass ich diesen tollen Preis gewonnen habe“, strahlte Jiajian Ji, als ihm die Spitzenköche Pino Cuttaia, Per Hallundbaek, Thomas Rode Andersen und Thomas Dorfer zum Sieg vom „Innovationspreis powered by Diversey“ gratulierten.

„Meet & Greet“ mit Sternekoch Silvio Nickol

Außergewöhnlich war der inoffizielle Abschluss des Abends: Küchenchef Hans Zusser und Pino Cuttaia luden Top-Lehrling Jiajian Ji zu einer „sizilianischen After-Show-Küchen-Party“ ein und ermöglichten ihm damit einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Barbara und Piroska Payer von Amuse Bouche organisierten die Gewinneinlösung und überraschten den Top-Lehrling nach den außergewöhnlichen Erlebnissen in der Wachau mit der Erfüllung seines Herzenswunsches: ein „Meet & Greet“ mit Sternekoch Silvio Nickol und eine exklusive Hausführung durch das Palais Coburg.

Barbara und Piroska Payer von Amuse Bouche: „Wir freuen uns sehr, dass wir Jiajian Ji Dank der großzügigen Unterstützung von Diversey solch außergewöhnliche Eindrücke und das persönliche Treffen mit den internationalen Spitzenköchen ermöglichen konnten und bedanken uns an dieser Stelle herzlich für das tolle Engagement in der Berufsnachwuchsförderung!“

Weitere Informationen: www.amuse-bouche.at

 

Top