Du bist hier
Home > Shaker > Auf dem Land und zu Wasser: Amphibien-Bus für Salzburg

Auf dem Land und zu Wasser: Amphibien-Bus für Salzburg

Amphibien-Bus nimmt Betrieb in Salzburg auf
Der erste Amphibien-Bus Österreichs wird in Kürze seine Fahrt durch Salzburg aufnehmen, derzeit wird er auf der Donau getestet.

Salzburg ist bald um um eine weitere Touristenattraktion reicher: Nach einer über vierjährigen Entwicklungs- und Bauzeit steht Österreichs einziger Amphibien-Bus kurz vor dem Start.

Die Vorbereitungsarbeiten für das außergewöhnliche Gefährt laufen auf Hochtouren, derzeit finden Testfahrten auf der Donau statt. Noch im August soll das Wasser-Straßenfahrzeug, das für 26 Passagiere ausgerichtet ist, in der Stadt Salzburg unterwegs sein.

„Das Fahrzeug fährt sich auch auf dem Wasser perfekt, ich bin absolut zufrieden“, meint Erich Berer, der den Amphibien-Bus gemeinsam mit Experten speziell für Salzburg entwickelt hat. Berer betreibt mit seiner Unternehmensgruppe zahlreiche touristische Betriebe in Salzburg, darunter auch die Salzach-Schifffahrt, und richtet Kulturveranstaltungen auf der Festung Hohensalzburg aus.

Zusätzlich bietet Berer Charter-Touren in einem historischen englischen roten Doppeldecker-Bus in Kombination mit der Schifffahrt an. „Das neue Amphibienfahrzeug ist für uns ein logischer nächster Schritt, da es im Wasser und auch auf der Straße unterwegs sein wird“, so der Tourismus-Profi abschließend.

Weitere Informationen: www.salzburghighlights.at

Top