Du bist hier
Home > Shaker > AMA-Gütesiegel für Kartoffelprodukte von Frisch & Frost

AMA-Gütesiegel für Kartoffelprodukte von Frisch & Frost

AMA-Gütesiegel für Frisch & Frost Bauernland Kartoffelprodukte
Sechs weitere Kartoffelprodukte von Bauernland aus dem Hause Frisch & Frost wurden mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet

Sechs Kartoffelprodukte der Marke Bauernland des Tiefkühlspezialisten Frisch & Frost wurden mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Pommes Frites und Erdäpfeltaler für den Lebensmitteleinzelhandel erhielten die Auszeichnung bereits vor geraumer Zeit. Jetzt dürfen auch Produkte für den Gastronomiebereich das AMA-Gütesiegel tragen. Mit dabei sind die Pommes Frites (2,5 kg), Bauernpommes, Pommes Allumettes, Kringel Frites, Dukaten Chips und Kartoffelspalten.

„Beides gewinnt bei Konsumenten immer mehr an Bedeutung. Die Nachfrage nach heimischen Lebensmitteln steigt, und die Verarbeitung regionaler Produkte ist mittlerweile ein wesentliches Kaufargument“, erklärt Alfons Thijssen, Geschäftsführer von Frisch & Frost.

Das AMA-Gütesiegel ist das bekannteste Qualitätszeichen für heimische Lebensmittel. Seit rund 20 Jahren kennzeichnet es Nahrungsmittel, die sich besonders auszeichnen. Voraussetzung für den Erhalt des Siegels ist zum einen die hervorragende Qualität, deren Parameter über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Zum anderen benötigt es unabhängige Kontrollen sowie eine garantiert nachvollziehbare Herkunft der Rohstoffe. Die Qualitätsanforderungen greifen im Fall der Erdäpfelprodukte vom Feld bis ins Geschäft – also über alle Stufen der Nahrungsmittelproduktion.

Sicherheit und Vertrauen für Gastronomen und Konsumenten

Frisch & Frost wurde erstmals im Jahre 2006 mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. „Die hohen Ansprüche, die für eine solche Zertifizierung notwendig sind, waren allerdings schon lange davor in unserer Firmenphilosophie verankert. Ein hohes Maß an Qualität sowie nachvollziehbare Herkunft der Rohstoffe sind für uns also nichts Neues“, meint Thijssen und verweist auch auf die „Bauernland Bauernhof-Garantie“ – eine Antwort auf diese Entwicklung.

So kann jedes Kartoffelprodukt mit „Bauernhof-Garantie“ auf der Packung bis zu jedem einzelnen Weinviertler Bauern zurückverfolgt werden. Das bedeutet: Sicherheit und Vertrauen für Gastronomen und Konsumenten und gleichzeitig eine Unterstützung für das Weinviertel als besonders geeignete Region für den Kartoffelanbau.

„Dass sämtliche Kartoffeln aus dem Weinviertel stammen ist kein Zufall. Schließlich sind österreichische Rohstoffe und Regionalität Teil unserer Firmenphilosophie. Nicht zuletzt deshalb wurden wir zum wiederholten Male mit dem AMA-Gütesiegel belohnt – ein Zeichen, mit dem auch Außenstehende etwas anfangen können“, erklärt Thijssen.

 

Top