Du bist hier
Home > Shaker > Reither Almabtrieb mit Schmankerlstraße und Genussmarkt

Reither Almabtrieb mit Schmankerlstraße und Genussmarkt

Almabtrieb Reith Alpbachtal Bauernmarkt
Der Reither Almabtrieb an zwei Tagen mit dem Bauern- und Genussmarkt zählt zu den größten Festen dieser Art in Tirol.

Ein besonderes Fest ist alljährlich der Almabtrieb in Reith im Alpbachtal: Bunt geschmückte Kühe, Handwerkskunst und echte Tiroler Schmankerln locken viele Gäste an, auch heuer wieder an zwei Samstagen (24. September, 1. Oktober).

Der Reither Almabtrieb mit Bauernmarkt zählt zu den größten Festen dieser Art in Tirol. Jeweils um zehn Uhr beginnt das Festtreiben mit dem Einzug der Musikkapelle und einem Platzkonzert. Entlang der Schmankerl- und Handwerkerstraße verwöhnen Bauern die Besucher mit regionalen Spezialitäten, und mehr als 40 Handwerker geben Einblicke in ihr traditionelles Kunsthandwerk.

Von Schindelmachen, Federkielsticken oder dem fast vergessenen Handwerk wie dem Klöppeln, Hutmachen bis hin zum Seifensieden, erhalten die Besucher eindrucksvolle Einblicke in alte bäuerliche Traditionen. Ab zwölf Uhr werden die ersten Kühe – geschmückt mit mit prächtigen Bändern, farbenfrohen Kopfschildern und fröhlich klingenden Glocken – durch das Ortszentrum von Reith im Alpbachtal trotten.

Alphornbläser, „Goasslschnalzer“ und zahlreiche Tiroler Volksmusikgruppen sorgen für Unterhaltung. Beim großen Bauern- und Genussmarkt bieten die Landwirte der Region Spezialitäten, wie Breitenbacher Obst, Krapfen oder auch allerlei Köstlichkeiten aus Omas Garten an.

Weitere Informationen: www.alpbachtal.at

Top