Du bist hier
Home > Branchen Insider > Aktiv-Urlaub am Weinberg: Gäste werden zu Hobbywinzern

Aktiv-Urlaub am Weinberg: Gäste werden zu Hobbywinzern

Aktiv-Urlaub am Winzerhof
Naschen erlaubt! Bei Österreichs Winzerhöfen werden Gäste zu Hobbywinzern. Die Urlauber begleiten die Winzerfamilie durch das Weinjahr und helfen bei wichtigen Arbeitsschritten – Rebschnitt, Lese oder Fassausbau – mit.

Österreichs Winzerhöfe bieten ihren Gästen „erlesene“ Möglichkeiten, sich im Urlaub aktiv zu betätigen: durch Mithilfe beim Rebschnitt oder bei der Weinlese!

Die qualitätsgeprüften Betriebe sind Mitglied von Urlaub am Bauernhof Österreich“ und offerieren eine besondere Form des Aktiv-Urlaubs: Die Gäste können selbst mit Hand anlegen bei der Pflege der Reben, bei der Weinlese und bei zahlreichen Tätigkeiten im Weinberg.

Sowohl in Niederösterreich wie im Burgenland und in der Steiermark gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Einblick in Keller und Betriebe zu erhalten und an fachmännisch begleiteten Weinverkostungen teilzunehmen.

Rent a Rebstock“: Eigener Wein als „Lohn“ nach getaner Arbeit

Im Burgenland avancieren Urlauber zu Hobby-Winzern, indem sie ein über das Weinjahr verteiltes Urlaubspaket erwerben und fünf Mal bei den wichtigsten Arbeitsschritten wie Rebschnitt, Lese oder Fassausbau mithelfen. Der Lohn“ sind 72 Flaschen selbst produzierten Weines. Rent a Rebstock“ lautet der Titel einer ähnlichen Aktion in Niederösterreich. Hier mietet sich der Gast ein Jahr lang Rebstöcke und pflegt sie bei mehreren Aufenthalten unter fachkundiger Anleitung. Am Ende steht auch hier der eigene“ Wein mit speziellen Etiketten.

Bereits im Jahr 1999 wurde der erste steirische Schau- und Patenschaftsweingarten in Kitzeck angelegt. 120 Rebstöcke mit 60 verschiedenen Sorten stehen den Paten mittlerweile zur Verfügung. Beim jährlichen Weinlesefest können sie die Trauben ihres Weinstocks selbst ernten und bekommen eine Flasche Cuvée. Diese intensive Beziehung zum Wein lässt sich mit einem Urlaub am Winzerhof verbinden und weiter intensivieren.

Erlesener“ Urlaub in den schönsten Weingegenden

200 Winzerfamilien und ihre qualitätsgeprüften Mitgliedsbetriebe von Urlaub am Bauernhof Österreich“ bieten Feriengenuss nahe der Rebe. Urlaub beim Winzer heißt: sehen, verstehen und erleben, wo der Wein wächst und gedeiht. Das Angebot reicht vom traditionellen Weinbauernhof bis hin zum modernen Winzerhof im Burgenland, in der Steiermark und in Niederösterreich, den schönsten Weingegenden Österreichs.

Es umfasst komfortable Zimmer, geräumige Ferienwohnungen in denkmalgeschützten Winzerhäusern, in original erhaltenen Kellerstöckln oder auf dem innovativen Winzerhof, wo moderne Architektur mit traditioneller Bauweise perfekt harmoniert. Ein Utensil darf bei diesem Urlaub auf keinen Fall fehlen: die Gummistiefel!

Weitere Informationen: www.urlaubamwinzerhof.at

 

Top