Du bist hier
Home > Branchen Insider > Mostviertel: Adventzauber inmitten historischer Mauern

Mostviertel: Adventzauber inmitten historischer Mauern

WEB_Christkindlmarkt-Schallaburg-(c)-Martina_Siebenhandl
Der Christkindlmarkt auf der Schallaburg wartet mit einem Weihnachtsdorf auf: Kunsthandwerk und Eisskulpturen im historischen Garten erfreuen die Besucher

Festliche Konzerte, Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten: Die Adventmärkte im Mostviertel verbreiten weihnachtliche Stimmung für kleine und große Besucher.

Bis zum 8. Dezember ist die malerische Kulisse der Kartause Gaming noch Schauplatz für eine Adventausstellung, die von Kunsthandwerk bis hin zu bäuerlichen Produkten ihren Bogen spannt. Darbietungen klassischer und volkstümlicher Weisen sowie Lesungen von Adventtexten sorgen für Vorfreude auf das große Fest.

Zum Stöbern, Lauschen und Kosten können Interessierte noch bis 8. Dezember das Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs besuchen. Mehr als 40 Aussteller zeigen feinstes Kunsthandwerk inmitten historischer Mauern. Punsch, Glühmost oder Weihnachtskekse versprechen ein regionales Genusserlebnis. Die Kinder werken fleißig in der Bastelstube oder finden kuschelige Freunde im Streichelzoo.

Zu Nikolaus öffnet der Allhartsberger Weihnachtsmarkt seine Pforten. Neben einigen Ständen am Marktplatz mit Kulinarik und Kunsthandwerk sind im Gasthaus Schuller über 60 verschiedene Krippen zu bestaunen. Die Einnahmen der Krippenausstellung kommen dem St. Anna Kinderspital zu Gute.

Annaberger Advent mit Backwettbewerb und Mundartgedichten

Die Wallfahrtsgemeinde Annaberg glänzt durch zahlreiche Adventveranstaltungen: Am 7. Dezember heizen die Kogel-Teufel den Besuchern mit einer Feuershow, schauriger Musik und gewagten Stunts auch bei eisigen Temperaturen ein. Von 11. bis 13. Dezember stimmt man sich beim Annaberger Advent mit Weihnachtskekserl-Backwettbewerb, Puppentheater und Mostviertler Mundartgedichten kulinarisch wie geistig auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein.

In der Wallfahrtskirche am Joachimsberg genießen Musikinteressierte am 13. Dezember eine vorweihnachtliche Stunde mit Text und Jagdhornbläser-, Flöten- und Orgel-Klängen. Am Heiligen Abend findet traditionell ein Laternengang von der Schmelz auf den Annaberg zur Christmette statt.

Gleich vier Mostviertler Schlösser laden rund um den dritten Adventsonntag am 13. Dezember zum Gustieren: Das altertümliche Schloss Kirchberg im Herzen des Pielachtals wird zwei Tage lang Ausstellungsort für vielerlei Kunsthandwerk und zahlreiche Geschenkideen. Märchenerzählungen, Streichelzoo und Bummelzug sind ein Magnet für die kleinen Besucher.

Feuershow und Krampuslauf in der Schallaburg

Beim Advent auf der Schallaburg kann man den Ausstellern dabei zusehen, wie sie ihre Lieblingsmaterialien verarbeiten und sie dabei zu einfallsreichen Geschenken werden lassen. Erstmals erwartet die Besucher ein Weihnachtsdorf mit kunstvollen Eisskulpturen im historischen Garten. Marionettentheater, Feuershow, Krampuslauf, Bläserquartett und Chöre bringen weihnachtlichen Glanz in die Räumlichkeiten und Höfe des Renaissanceschlosses.

Der Adventmarkt im Meierhof des Stiftes Seitenstetten lockt mit „lebendem Handwerk“, Weihnachtspostamt, Standlmarkt im überdachten Innenhof und Weinkeller. Ein brennendes Erlebnis ist das „Zuaschaun beim Dorschbirnbrenna“: Die beliebte Mostbirne, deren Name angeblich vom Hinunterfallen – auf gut Mostviertlerisch „owadoschen“ – herrührt, wird dabei zu einem edlen Destillat verarbeitet.

Unter dem Credo „Weihnachten wie es früher war“ feiert der Adventmarkt im Schloss Ulmerfeld bei Amstetten Premiere: Besucher erleben Brauchtum in der Goldhauben- und Hammerherren-Werkstätte und bestaunen kunsthandwerkliche Kleinode wie Keramik und Holzbrandmalereien. Besinnliche Atmosphäre verbreiten die Turmbläser oder die Theatergruppe „ulk“. Kinder vertreiben sich beim Arbeiten in der Lederei, der Holzwerkstätte oder der Backstube, bei Kutschenfahrten, Steckerlbrotgrillen und dem Hören von Adventgeschichten das Warten auf den Heiligen Abend.

Weitere Informationen: www.mostviertel.at

 

Top