Du bist hier
Home > Shaker > Sprungbrett für 10 junge Gastgeber von morgen

Sprungbrett für 10 junge Gastgeber von morgen

Ausbildungsstart auf 5-Sterne-Niveau: Gabriela Ranefeld-Rathbauer, Personalleiterin im A-Rosa Kitzbühel, freut sich über die motivierten Neuzugänge im Team: Birgit Gramshammer, Anna-Maria Heidekum und Elena Lindenberger (v.l.n.r.)10 junge Leute starteten ihre Ausbildung im 5- Sterne-Resort A-Rosa Kitzbühel. Die ambitionierten Jungtouristiker werden zu Köchen, Hotel- und Gastgewerbeassistenten sowie zu Restaurantfachleuten ausgebildet. Die Lehrlinge kommen aus der Region Kitzbühel, aus Wien sowie aus Deutschland. Sie freuen sich auf die abwechslungsreiche Ausbildung in einem internationalen 5-Sterne-Resort in einer der schönsten Urlaubsregionen der Tiroler Alpen. „Wir bemühen uns seit jeher, unseren Auszubildenden eine anspruchsvolle und begeisternde Arbeitswelt zu bieten. Jeder von ihnen leistet einen Beitrag zum Gesamterfolg unseres Unternehmens. Es ist für uns außerdem eine Bestätigung der hohen Qualität unserer Ausbildung, wenn auch Jugendliche aus der Region ihre touristische Karriere gerne bei uns starten“, sagt Uwe Schramm, Direktor des A-Rosa Kitzbühel.a-rosa-resorts-logo

Top