Du bist hier
Home > Branchen Insider > Craft-Beer-Cocktails, Fusion-Hummus und Suppe-to-go: Gastro-Gründerpreis wurde verliehen

Craft-Beer-Cocktails, Fusion-Hummus und Suppe-to-go: Gastro-Gründerpreis wurde verliehen

Gastro-Gründerpreis 2016 wurde verliehen Restlos glücklich
Im Lokal „Restlos glücklich“ stehen anspruchsvolle Menüs auf der Karte, die zu 95 Prozent aus aussortierten Lebensmitteln bestehen.

Die Verleihung des Gastro-Gründerpreises 2016 ging im Rahmen der Berlin Food Night über die Bühne. Ausgezeichnet wurden sechs Gastronomiegründer, die die 14-köpfige Jury mit ihren einfallsreichen Gastronomie-Konzepten – aus mehr als 500 Bewerbern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – überzeugen konnten.

Die Juroren, darunter Star-Konditorin Cynthia Barcomi sowie TV-Koch Christian Rach, wurden vor allem durch Konzepte beeindruckt, die eine besonders gelungene Mischung aus unternehmerischem Denken, Kreativität und Nachhaltigkeit bewiesen.

Ein Blick auf die diesjährigen Gewinnerkonzepte zeigt, dass die Qualität der Zutaten und die Lust an der Kreativität bei allen sechs eine entscheidende Rolle spielen. So verführen die Gewinner mit Craft-Beer-Cocktails, Fusion-Hummus-Kreationen, Knochensuppe zum Mitnehmen oder außergewöhnlichen Salapes“ gekonnt zu neuen Kulinarik-Abenteuern.

„Moin moin und Ahoi“ heißt es auf der MS Günther: Hier (die Anlegestelle befindet sich in Münster) erleben Landratten kulinarische Genüsse einmal ganz anders – bei Events wie „Beef Cruises“ oder „Wein auf Wasser“ schippern Gäste auf dem 106 Jahre alten Schiff durch Münster. Für das schwimmende Gastronomiekonzept zeichnen Leon Windscheid und Oliver Trepper verantwortlich.

Die Event-Bar „Zum Starken August“ von Sebastian Kulka und Marcel Jahn in Berlin punktete mit Entertainment der besonderen Art (unter anderem werden Burlesque-Shows präsentiert) und ausgefallenen Craft-Beer-Cocktails.

Gesunde Kraftsuppe zum Mitnehmen, vegetarische Küche aus Nahost

Das Kölner Café „Bad Ape“ überzeugte mit außergewöhnlichen Kreationen (Konzept: Eileen Lehr und Moritz Ochsenbauer): Hier wird die Petersilie schon einmal frittiert, der Tonkabohnen-Pudding mit Johannisbeeren garniert, die Ochsenbrust 36 Stunden lang geschmort oder der Rucola-Salat getrüffelt. Die feinen Sandwiches, Salate, Suppen und Desserts gibt es auch zum Mitnehmen und schon bald zum Vorbestellen über die Bad Ape-App.

Gastro-Gründerpreis 2016 wurde verliehen Mashery
Rhaya Ayoub (l.), Julian Wirtler und Vera Prinz möchten mit Hummus-Kreationen für die nahöstliche Küche begeistern.

Auf Knochensuppe zum Mitnehmen setzen Konrad Kaspar Knops und Jin-Woo Bae von „Bone Brox“ in Berlin: Über 18 Stunden köcheln die beiden Knochen von Weiderindern mit Gemüse und Kräutern in Quellwasser auf. Die Jury überzeugte nicht nur die Idee, sondern auch die effektiven Vertriebswege durch Pop-up-Stores, Webseite und Einzelhandel.

Wer die Küche Tel-Avivs gepaart mit internationalen Einflüssen in Köln erleben möchte, kommt um den köstlichen Hummus von Julian Wirtler, Rhaya Ayoub und Vera Prinz nicht herum. Mit ihren Hummus-Kreationen möchten die drei Studienfreunde die Herzen ihrer Gäste für die vegetarische, nahöstliche Küche erobern. Die Fusion-Hummus-Gerichte der „Mashery – Hummus Kitchen“ haben ihre Raffinesse bereits auf diversen Streetfood-Festivals bewiesen, nun soll bald das erste Lokal eröffnet werden.

Krumme Karotten und überreife Bananen sind im Geschmack zwar einwandfrei, dennoch werden verformtes Obst und Gemüse im Handel oft ausrangiert. Der „Verein für Wertschätzung von Lebensmitteln“ zeigt auf, wie wertvoll auch diese Zutaten sind, und kocht im Restaurant „Restlos glücklich“ anspruchsvolle Menüs, die zu 95 Prozent aus aussortierten Nahrungsmitteln bestehen. Das Berliner Lokal wurde mit dem „Social Award“ ausgezeichnet.

Die Gewinner erhalten unter anderem je rund 5.000 Euro Startkapital, Mentoring und Gründungsberatung. Der Gastro-Gründerpreis prämiert seit 2014 die besten Gründungskonzepte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz und wurde von orderbird, dem Anbieter des Nr. 1 iPad-Kassensystems für die Gastronomie, initiiert.

Top