Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Niederösterreich > 20. Top-Wirte-Auszeichnung: Die Nominierten stehen fest!

20. Top-Wirte-Auszeichnung: Die Nominierten stehen fest!

20 Jahre Top-Wirte-Auszeichnung Niederösterreich
Das Wirtshaus Beringer in Mank im Mostviertel wurde zu einem der drei Aufsteiger des Jahres 2018 nominiert.

Am 22. Jänner bietet die Reitschule in Grafenegg wieder den beeindruckenden Rahmen der Veranstaltung „Ein Fest für die Wirte“, die sich heuer zum 20. Mal jährt. Die Nominierten in den Kategorien „Einsteiger des Jahres“, „Aufsteiger des Jahres“ und „Top-Wirt des Jahres“ stehen nun fest!

Das Streben nach vollendeter Gastlichkeit und höchster Qualität in der Küche sowie beim Service vereint die Wirtinnen und Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Landauf und landab sind sie für Niederösterreich die bedeutendsten kulinarischen Botschafter.

Um diese herausragenden Leistungen zu würdigen, findet jährlich „Ein Fest für die Wirte“ statt. Austragungsort ist traditionell die ehemalige Reitschule Grafenegg, die am Festtag noch mehr in das Zentrum des Interesses rückt, weiß Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav: „Die Veranstaltung jährt sich bereits zum 20. Mal und hat an Glanz nichts verloren. Im Gegenteil: Die Auszeichnung zum ‚Einsteiger des Jahres‘, ‚Aufsteiger des Jahres‘ und ‚Top-Wirt des Jahres‘ zählt zu den renommiertesten im Land. Darüber hinaus werden bei diesem Galaabend 62 Wirtshauskultur-Betriebe mit dem wertvollen Prädikat ‚Top-Wirt‘ ausgezeichnet.“

Um sich diese verdienstvolle Auszeichnung zu sichern, gilt es, eine Reihe an Kriterien zu erfüllen. Anonym und unbemerkt testete eine fachkundige Jury in den vergangenen Wochen und Monaten die Kochkünste der heimischen Wirtsleute. „Sie alle stehen für ein kulinarisches Qualitätsversprechen“, meint Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. „Mittlerweile stehen die diesjährigen Nominierten fest, die es aufgrund ihrer Leistungen alle verdient hätten zu gewinnen.“

Neu in diesem Jahr: Die Prämierung findet im Auditorium Grafenegg statt, die kulinarischen Schmankerl werden wie gewohnt in der ehemaligen Reitschule serviert. Verwöhnt werden die Gäste erstmals von den Top-Wirt-Siegern der vergangenen 20 Jahre, die an mehreren Kochstationen ihrer Berufung nachgehen.

Die Nominierten:

Kategorie Einsteiger 2018:

  • Familie Lintner/Gasthaus Walzer (3500 Gneixendorf)
  • Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer/Wirtshaus Hirsch (3920 Groß Gerungs)
  • Familie Frey/Gasthof „Zum Goldenen Löwen“ (3672 Maria Taferl)

Kategorie Aufsteiger 2018:

  • Alexandra Labenbacher-Konecny und Hans-Joachim Beringer/Wirtshaus Beringer (3240 Mank)
  • Familie Siebenhandl/Gasthof „Weißes Rössl“ (3662 Mühldorf)
  • Familie Gutmann/Gasthaus Gutmann (3561 Zöbing)

Top-Wirt des Jahres 2018:

  • Christian Wöber und Christoph Mayer/Das Wolf (3425 Langenlebarn)
  • Ulrike Mesner und Matthias Strunz/Gaststätte Figl (3100 St. Pölten-Ratzersdorf)
  • Familie Krammer/Gastwirtschaft Neunläuf (2193 Wilfersdorf-Hobersdorf)

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top