Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Wien > Rundes Jubiläum: 20 Jahre Crossfield’s Australian Pub in Wien

Rundes Jubiläum: 20 Jahre Crossfield’s Australian Pub in Wien

20 Jahre Jubiläum für Österreichs erstes Australian Pub
Das Crossfield’s Australian Pub gehört zum Gastronomieimperium der Familie Querfeld. Karoline Winkler, Nichte von Berndt Querfeld, ist im Crossfield’s für Kommunikation und Marketing verantwortlich.

Crossfield’s Australian Pub, die erste australische Bar Wiens, feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Authentisch gelebtes australisches Flair und eine hervorragende Speisen- sowie Getränkeauswahl haben das Crossfield’s zu einem etablierten Treff für unterschiedlichste Publikumsschichten gemacht.

„Australisches Flair, exotische Gerichte aus Down Under und ein Treffpunkt für Expats – all das gab es in einem Österreich vor 20 Jahren noch nicht. Deshalb war bald die Idee geboren, ein reines Australian Pub zu eröffnen und zu sehen, was passiert“, erzählt Berndt Querfeld über die Gründungsidee.

„Das Ergebnis: Crossfield’s war das erste Australian Pub Österreichs und wir die erste Wiener Kaffeehausfamilie, die neben Apfelstrudel und Melange auch Heuschrecken, Krokodil und Känguru auf der Speisekarte stehen hatte.“

Heute, zwei Jahrzehnte später, ist das Crossfield’s Australian Pub nicht nur ein fixer Treffpunkt der australischen Expats-Gemeinschaft. Auch Studenten, Berufstätige aus der Umgebung und Australien-Fans haben im Australian Pub eine fixe Adresse in Sachen Freizeitgestaltung und exotische Verköstigung gefunden. Auf zwei Stockwerken und rund 240 Quadratmetern bietet das Crossfield’s Platz für 217 Personen.

Insgesamt 60 Mitarbeiter arbeiten im Service, der Küche sowie im Back Office des Unternehmens. Und wie kam es zur Gründung des damals doch recht ausgefallenen Lokal-Typs? Mit der Eröffnung eines Bierlokals wollte Berndt Querfeld zusätzlich ein jüngeres, moderneres Publikum ansprechen. Im Rahmen von sogenannten „Bierwochen“ wurde den Gästen zunächst ein wechselndes Angebot an Biersorten aus unterschiedlichen Ländern geboten.

Australisches Lebensgefühl, authentisch gelebt

Schon bald kristallisierte sich die überdurchschnittlich hohe Nachfrage nach australischem Bier heraus. Ein Blick in die heimische Gastronomieszene ließ die Traditionsfamilie aufhorchen, dass sich bis dato noch kein Betrieb auf ein ausschließlich australisches Angebot spezialisiert hatte. So erkannte Berndt Querfeld die Zeichen der Zeit und eröffnete ein Pub, das bis heute den übersetzten Nachnamen seiner Familie trägt.

Wie alle anderen Betriebe ist auch das Crossfield’s in Familienhand geblieben und wird seit Beginn an von Andrea Winkler aus der Familie Querfeld geführt. Karoline Winkler, Tochter von Andrea Winkler und Nichte von Berndt Querfeld, ist seit dem Vorjahr unter anderem für die Kommunikation sowie für das Marketing des Pubs verantwortlich: „Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Crossfield’s aufgewachsen, und inzwischen ist es wie ein wichtiges Familienmitglied für mich. Besonders liebe ich daran, dass das australische Lebensgefühl von unseren Mitarbeitern – die übrigens aus aller Welt stammen – voller Überzeugung authentisch gelebt wird. Und man merkt: Wer bei uns Gast ist, ist sofort in Australien angekommen.“

Anlässlich des runden Jubiläums sind einige Neuerungen in Planung, wie zum Beispiel der Relaunch der Webseite Ende des Jahres. Ab Anfang des kommenden Jahres dürfen sich alle Australien-Fans über eine neue, adaptierte Speisekarte freuen. Spezialitäten wie Känguru, Heuschrecken & Co. bleiben selbstverständlich auf der Karte, ebenso wie das große Sortiment an australischen und heimischen Biersorten.

Weitere Informationen: www.crossfield.at

Top